Poker Night in America (S6E16) – Monstersession für Doug Polk

Immer wieder bietet die amerikanische Pokershow „Poker Night in America“ tolle Unterhaltung mit interessanten Line-Ups.

In der neuesten Folge sind mit Doug Polk, Olivier Busquet, Phil Hellmuth und Shaun Deeb gleich vier absolute Schwergewichte mit von der Partie und haben dabei eine Menge Spaß.

Rein finanziell lohnt sich die Session aber nur für Doug Polk. Der Vlogger räumt bei Blinds von $25/$50 mächtig ab und ist mit einem Plus von über $57.000 der einzige Gewinner am Tisch.

Viel Spaß!

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben