Gorans Sportwetten – Premier League – Der Lauf der „Red Devils“ geht zu Ende!

premier league

Hallo Zocker-Freunde!

Was habe ich mich über meine letzte Wette geärgert. Ich hatte geahnt, dass Liverpool im FA-Cup bei Wolverhampton mit einer B-Elf auflaufen wird (Salah, Mane, Firminho, Alisson, Van Dijk etc. wurden geschont) und hatte daher in meiner Analyse sogar empfohlen, als Einzelwette, lieber auf Wolverhampton zu gehen, da die Quote von 4,00 ganz klar Value hatte. Stattdessen entschied ich mich für eine Favoriten-Kombi auf Real Madrid (vs Sociedad) und über 1,5 Tore bei der Partie zwischen den „Wolves“ und den „Reds“. Da die „Königlichen“ sich im heimischen Bernabeu – mit 0:2 gegen Sociedad – bis auf die Knochen blamierten, ging der Tipp leider voll daneben und die Value-Quote auf die „Wolves“ ging mir leider durch die Lappen. Da ich immer sehr Value-Orientiert bin, habe ich mich daher natürlich extrem geärgert, nicht die Eier gehabt zu haben gegen Liverpool zu wetten. Meine Bankroll steht aber dennoch bei stabilen €3014,47 und deswegen ist alles im grünen Bereich. Mal schauen wie es an diesem Wochenende weitergeht. Bis dahin, Bol Sans!

 

EINZELWETTEN:

Tipp 366
Leicester City – FC Southampton: (12.01.2018, 16.00 Uhr)
In dieser Partie erwarte ich relativ viele Tore und habe mich daher für die Über 2,5 Tore-Wette entschieden. Ralph Hasenhüttl ist seid seinen Stationen beim FC Ingolstadt und seinem Engagement bei Red Bull Leipzig für seinen offensiven Fussball-Stil bekannt. Dies setzt er auch beim FC Southampton so fort, was die letzten Ergebnisse zeigen. Die letzten Spiele der „Saints“ gingen folgendermaßen aus: 2:2 vs Derby Country, 0:0 vs Chelsea, 1:3 vs ManCity, 3:1 vs Huddersfield, 1:2 vs West Ham United und 3:2 vs Arsenal. Da Southampton mittlerweile wieder auf einem Abstiegsplatz (zwei Punkte Rückstand aufs rettende Ufer) steht, müssen die „Saints“ gegen Leicester Gas geben und können sich nicht hinten reinstellen oder auf Unentschieden spielen. Spätestens wenn einer der beiden Teams in Führung gehen sollte, wird es im King Power Stadium zu einem offenen Schlagabtausch kommen und daher halte ich über 2,5 Tore für sehr realistisch und da die Quote bei exakt 2,00 steht, sehe ich hier definitiv Value.
Mein Tipp: ÜBER 2,5 TORE / Quote: 2,00 bei Sportwetten.de
Einsatz: €64,47 / Max. Auszahlung: €128,94

 

Tipp 367
Tottenham Hotspurs – Manchester United: (13.01.2018, 17.30 Uhr)
Am Sonntag kommt es im ehrwürdigen Wembley-Stadion zum Top-Spiel zwischen Tottenham und Manchester United. Auch wenn die „Red Devils“, seitdem Solskjaer das Traineramt übernommen hat, fünf Siege in Serie gefeiert hat, sehe ich Tottenham hier vorne. Fünf Sieg von „United“ klingt jetzt erstmal ganz gut, aber wenn man ehrlich ist waren das auch Pflichtsiege, da sie es „nur“ mit Cardiff, Reading, Huddersfield, Bournemouth und Newcastele zu tun hatten. Für die richtigen Brocken wie ManCity, Liverpool, Chelsea oder eben in diesem Fall Tottenham reicht in meinen Augen die Qualität von Manchester United einfach nicht aus. Bis auf Pogba, Sanchez, Rashford und vielleicht noch Material finde ich den Kader viel zu grotte, da man mit Spielern wie Mata, Lindgaard, Herrera oder Fellaini heutzutage keinen Blumentopf mehr gewinnt. Tottenham hingegen hat ein mega eingespieltes Team (verkauft sein Jahren keine Spieler) und mit Leuten wie Alderweireld, Alli, Eriksen, Sissoko oder Kane absolute Top-Stars in ihren Reihen. Tottenham hat von den letzten 12 Premier League-Partien, 10 Sieg eingefahren und ich denke, dass sie vor heimischen Publikum den nächsten Dreier holen werden. Mit Mauricio Pottechino haben sie einen absoluten Trainer-Fuchs an der Seitenlinie und dieser wird seinem Team auf Garantie die richtige Taktik mit auf den Weg geben. Ich habe mich daher für die Draw no Bet-Quote (Bei Unentschieden, Geld zurück) auf die „Spurs“ entschieden, welche bei einer soliden 1,60 steht.
Mein Tipp: TOTTENHAM DnB / Quote: 1,60 bei Sportwetten.de
Einsatz: €100,- / Max. Auszahlung: €160,-

 

Bankroll Start: €1000,- (01/18)
Bankroll Aktuell: €2850,- (€164,47 offen / Tipp 366+367)

 

Gruß Goran

4 Kommentare zu “Gorans Sportwetten – Premier League – Der Lauf der „Red Devils“ geht zu Ende!

  1. beim Wechsel vom Anbieter Tipico zu bet3000 habe ich mir überlegt (unter dem Zusatzanstoss von Goran) ebenso eine Challenge zu starten, die zumindest bin Ende Mai gehen soll. Ich werde mit einer BR von 1.200€ starten und mein Ziel wird es sein die bis dahin die 3.000€ zu knacken. Ich spiele überwiegend Kombis und baue neben dem Fußball – zu einem kleinen Anteil- auch Eishockey Spiele mit ein.

    Spiel 1:

    12.01. 16:00 Albion Rovers FC – Peterhead FC Tipp 1 1.30
    12.01 16:00 FC Burnley – FC Fulham Tipp 1X 1.40
    12.01. 17:00 SC Amiens – Paris SG Tipp 2 1.17
    12.01. 21:30 Bovista Porto – Maritimo Tipp 1X 1.30
    14.01. 21:00 Manchester City – Wolverhampton Tipp 1 1.20

    Zum Spiel: Bovista Porto – Maritimo
    Bovista, der etwas kleinere Verein aus Porto, der in der Vergangenheit durchaus mit Erfolgen glänzen konnte, wurde immerhin dreimal Superpokalsieger, fünfmal Pokalsieger und 2001 sogar einmal Meister. Mittlerweile sind die Ansprüche bescheidener geworden. Nach mehreren Abstiegen spielen sie seit der Saison 14/15 aber wieder im Oberhaus und haben dort die Saison in den letzten Jahren immer mit einem soliden Mittelfeldplatz abgeschlossen. In diesem Jahr befinden sie sich im unterem Mittelfeld, fallen aber durchaus positiv bei den Heimspielen auf. Die einzigen Niederlagen fügten ihnen die üblichen Verdächtigen (Porto, Benfica) zu. Die Niederlage gegen Chaves werte ich mal als grober Ausrutscher ( 1-2, Elfmeter und Eigentor). So sprangen aber aus den letzten fünf Heimspielen immerhin 10 Punkte (eine Niederlage gegen FC Porto) heraus.
    Mit Maritimo kommt jetzt eine Mannschaft ins Estadio do Bessa den man als den klaren Abstiegskandidaten bezeichnen darf. Nur die 10 Punkte aus den ersten fünf Ligaspielen verschonten sie vom letzten Abstiegsplatz. Denn was nach den ersten fünf Spielen ablieferten kann man dann durchaus als fußballerische Katastrophe bezeichnen. Es folgten neun Niederlagen und ein Remis in Serie. Auch wenn es am letzten Wochenende zu Hause mal wieder ein Erfolg zu feiern gab, so wird es schwer aus Porto etwas zählbares mitzunehmen, zumal sie insgesamt auch nur vier Punkte aus fremden Stadien entführen konnten, darunter war ein Sieg gegen den schwachen Mitabstiegskonkurrenten CD Aves. Diesen konnten sie, wie bereits erwähnt, in ihrer guten Saisonanfangsphase holen. Ein weiteres Argument für einen Heimsieg Bovistas sind die letzten beiden Heimduelle gegen Martimo, die Bovista beide Male für sich entscheiden konnte. Von daher Sieg oder zumindest ein Unentschieden Bovista.

    Zum Spiel: Burnley – Fulham
    In diesem Spiel ist mit Burnley der Favorit schnell gefunden. Der Vorjahressiebte hat derzeit einen guten Lauf (drei Spiele (ein FA Sieg) hintereinander gewonnen) und sich dadurch im Tabellenkeller erst einmal Luft verschafft. Der Aufsteiger aus Fulham hingegen wird es sehr schwer haben die Klasse zu halten. Mit insgesamt nur drei Heimsiegen (darunter allerdings auch gegen Burnley) und das auschliesslich gegen direkte Tabellennachbarn und nur zwei Auswärtspunkten, kommt ein klassischer Abstiegskandidat nach Fulham. Die direkten Aufeinandertreffen (8/2/2) lassen Fulham ebenfalls schlecht aussehen. Zudem gab es in Burnley für Fulham noch nie etwas zu holen. Nicht zu vergessen das Burnley diese 2-4 Niederlage aus dem Vorjahr wieder gut machen möchte. Von daher Sieg oder zumindest ein Unentschieden Burnley.

    BR: 1.200€
    Einsatz: 50€
    Quote: 3,32

    Spiel 2:

    FC Burnley – FC Fulham Tipp 1 2.40
    Boavista FC – CS Maritimo Madeira Tipp 1 2.25

    BR: 1.150€
    Einsatz: 10€
    Quote: 5,40

  2. Supercup Italien:
    Juventus Turin vs AC Milan: (16.01.2018, 18.30 Uhr)
    Mein Tipp: JUVE / Quote: 1,65
    Einsatz: €175,- / Max. Auszahlung: €288,75

    Ich gebe die Wette bereits jetzt ab, da ich stark davon ausgehe, dass die Quote auf Juventus in den nächsten Tagen noch auf 1.50-155 fallen wird. Die Analyse zu dem Spiel folgt Montag oder Dienstag.

    @Johann
    Klingt sehr gut! Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Challenge und hoffe du hast die benötigte Ausdauer…hatte bislang nämlich noch keiner! Bol Sans!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben