Tennis, Snooker und Handball mit Top-Chance – Warum ist Isner Underdog?

jhon isner

Bankroll Start: 1.000,- Euro, aktuell: 942,22 Euro

 

Die Seuche geht weiter und der Bankroll hat ein neues negatives Tief erreicht. Dass es überhaupt dazu kam, habe ich immer noch nicht so richtig verstanden. Nachdem Vikhlyantseva gegen Davis 2-1 gewann, war Taro Daniel auch auf der Siegerstrasse mit einem Break im 3. Satz gegen Trungelliti. Leider schaffte der Argentinier das Rebreak und bis zum Tiebreak gaben sich beide keine Blöße. Hier ging Daniel dann 3-1 in Führung und hatte die große Chance auf 4-1 entscheidend vorzulegen, verpasste dies leider und am Ende verlor er dann knapp 5-7 im Tiebreak. Heute habe ich wieder Tennis und Snooker auf dem Programm, wo ich eine Top-Chance aus Acapulco gefunden habe. Hier werden wir max. setzten, was der Bankroll zulässt. Gleichzeitig schaue ich auch auf den morgigen Spieltag der Handball Bundesliga, wo THW Kiel in Melsungen nicht verlieren darf, wollen sie noch ihre letzte Hoffnung auf dem Meistertitel offen halten. Im Laufe des Tages und morgen könnte das eine oder andere Spiel hinzugefügt werden.

 

15:30 Uhr Snooker Indian Open Robin Hull – Soheil Vahedi

Mein Tipp: Soheil Vahedi Quote 3.2 bei Sportwetten.de für 30,- Euro

 

Der Finne Robin Hull ist sicherlich zu Recht hier Favorit, aber doch niemals in dieser Höhe, wie die Bookies ihn eingeschätzt haben. In meinem Buch sollte die heutige Quote höchstens bei 1.60-2.35 liegen. Hull hat seit Oktober kein einziges Ergebnis und sich dazu auch nicht für ein Turnier qualifizieren können. In der Weltrangliste ist er deswegen auf Platz 87 zurückgefallen, wo er vor einem halben Jahr noch in der Top 50 zu finden war. Der Iraner Soheil Vahedi liegt nur 15 Plätze weiter hinten, ist aber durchaus in der Lage, auf Hulls Niveau zu spielen. Ich würde behaupten, dass es heute auf die Tagesform ankommt. Mit der für beide hervorragenden Auslosung im Hinterkopf, wo sie alle Topspieler aus dem Weg gehen werden in den nächsten beiden Runden, sollten beide heute hoch motiviert sein.

 

23:00 Uhr ATP Acapulco John Isner – Sam Querrey

Mein Tipp: John Isner Quote 2.0 bei Sportwetten.de für 180,- Euro

 

Mal wieder bin ich mit den Bookies nicht  einer Meinung. Warum soll Querrey hier Favorit sein, nur weil er 5-2 im direkten Vergleich vorne liegt? Isner steht immerhin auf Platz 9 der Weltrangliste und ist meiner Meinung nach der bessere Spieler der beiden, obwohl Querrey, der nur als Nummer 57 geführt wird, auch in der Lage ist, gut aufzuschlagen. Trotzdem hat das Aufschlag-Monster Isner auch beim Aufschlag Vorteile. Beide sind ähnlich gut oder schlecht in die Saison gestartet, mit 5-3 Siegen bei Querrey und 6-4 bei Isner. Beide standen auch am Wochenende im Halbfinale eines Turniers, also auch hier hat Querrey kein Vorteil erreicht, was die hohe Quote berechtigt. Deswegen sehe ich dieses Spiel als eine Top-Chance. Isner bringt uns zurück in die Spur.

 

Donnerstag 19:00 Uhr Handball MT Melsungen – THW Kiel

Mein Tipp: MT Melsungen +5,0 Tore Quote 1.85 bei Sportwetten.de für 80,- Euro

 

Ein Kommentar zu “Tennis, Snooker und Handball mit Top-Chance – Warum ist Isner Underdog?

  1. Snooker Indian Open Robin Hull – Soheil Vahedi………….die spielen ja schon. Ganz schön kurzfristig das ganze.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben