Gorans Sportwetten – Real Madrid vs Ajax Amsterdam – Finden die „Königlichen“ zurück in die Spur?

berna2

Hallo Zocker-Freunde!

Ein fast perfektes Wochenende liegt hinter mir. Ich hatte drei Kombi und vier Einzelwetten gespielt, wovon ich insgesamt 6 von 7 Wetten gewinnen konnte. Summa summaro ergab das einen Reingewinn von stabilen €309,84 und ich konnte meine Bankroll in 2019 wieder ins Plus manövrieren. Die einzige Wette die daneben ging, war beim Spiel zwischen Frankfurt und Hoffenheim. Ich hatte auf Draw no Bet Hoffenheim gehalten und da die TSG bis zur 89.Minute mit 2:1 führte und das Spiel dann doch noch verlor, war der einzige Wermutstropfen am Wochenende.

Alle Wetten zu treffen wäre ja auch zu schön gewesen, um wahr zu sein. Meine Bankroll steht nun bei exakt €3218,94 und dementsprechend bin ich jetzt auch wieder – nach der kleinen Krise/Downswing – entspannter. Ansonsten werde ich am Mittwoch wieder einen Risiko-Tippschein zur Euro League abgeben, wo ihr die Möglichkeit haben werdet eine Paysafecard zu gewinnen. Am letzten Wochenende hatten wir auf Hochgepokert technische Probleme und es war für Euch leider nicht möglich, eure Tipps zu platzieren. Das Problem ist jetzt aber gelöst und wir können wieder zusammen reingrätschen. Bis dahin, Bol Sans!

 

 

real

 

Tipp 455
Real Madrid – Ajax Amsterdam: (05.03.2019, 21.00 Uhr)

Auch wenn Real Madrid in dieser Saison nicht mehr so stabil ist, wie man es gewohnt ist, rechne ich in dieser Partie fest mit einem Sieg. Nachdem die „Königlichen“ letzte Woche – im heimischen Bernabeau – zweimal gegen den Erzfeind aus Barcelona das Clasico verloren (0:3 Copa del Rey, 0:1 La Liga) haben, müssen sie gegen Ajax jetzt Wiedergutmachung betreiben, um ihre Ehre wiederherzustellen. Das Hinspiel hat Real bereits mit 2:1 gewonnen und sich dementsprechend eine mehr als gute Ausgangslage verschafft. Dennoch ist Real gewarnt, da Ajax im Hinspiel mächtig Dampf gemacht hat und der Sieg ziemlich schmeichelhaft war. Trotz alledem ist das Team der Madrilenen vom Kader her natürlich wesentlich stärker besetzt und insbesondere die Erfahrung wird hier eine große Rolle spielen.

Auch im direkten Duell sieht es für die Holländer ganz böse aus: Seit 2011 trafen diese beiden Klubs 6x aufeinander und Real konnte alle Spiele für sich entscheiden. Bei Real fehlt zwar der gelbgesperrte Sergio Ramos, aber so wie der in den letzten Monaten drauf ist, kann man auf den Esel wohl auch verzichten. Ich erwarte auf jeden Fall ein wütendes Real Madrid, dass seine Fans mit einer überzeugenden Leistung für sich zurückgewinnen will. Sollten die „Königlichen“ – nach den zwei Niederlagen vs Barca – wieder nicht gewinnen, dann wird in Madrid der Baum brennen und das wollen alle Beteiligten auf Garantie vermeiden.

Erwähnt sei sonst noch, dass Ajax auswärts in dieser Spielzeit schon zweimal richtig auseinander genommen wurde. Das war in der heimischen Erendivise beim 0:4 gegen Eindhoven und vor vier Wochen beim 2:6 vs Feyenoord Rotterdam. Wenn Ajax in der heimischen Liga gegen die Top-Teams schon so große Probleme hat, dann bezweifel ich ganz stark, dass sie im Santiago Bernabeu gegen Spieler wie Modric, Benzema, Bale, Vinicius, Casemeiro und Co. standhalten können. Da die Heimsieg-Quote bei einer stabilen 1,70 Quote steht, kann diese ohne große Bedenken gehalten werden.

Mein Tipp: REAL MADRID / Quote: 1,70 bei SportsPalace.de
Einsatz: €118,24 / Max. Auszahlung: €201,-

 

Bankroll Start: €1000,- (01/18)
Bankroll Aktuell: €3100,- (€118,24 offen / Tipp 455)

Gruß Goran

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben