Triton Super High Roller Series Jeju – Devan Tang sichert sich das HK$500k Short Deck Ante-Only Event

DevanTang_ShortDEck#2WinnerBei der Triton Super High Roller Series im südkoreanischen Jeju ist gestern die zweite Entscheidung gefallen. Gesucht wurde bei 14 verbliebenen Finalisten der HK$500.000 Short Deck Ante-Only Champion. Durchgesetzt hat sich schließlich der Chinese Devan Tang, der für seine Final-Performance mit $1.239.759 belohnt wurde.

Triton Poker Super High Roller Series 2019Auf Platz zwei verwies er den Kanadier Peter Jetten, der schon im letzten Jahr den Final Table bei einem Short Deck Event erreichen konnte. Als Runner-Up erhielt Jetten bei dem Turnier eine Prämie von umgerechnet $897.010. Der Franzose Arnaud Romain, der den Finaltag als Chipleader begonnen hatten, wurde am Ende Dritter für $578.469.

Insgesamt wurde bei dem zweiten High Roller Event um einen Preispool von HK$32.430.000 ($4.132.105) gespielt. 45 Spieler kauften sich ein und tätigten zusammen 24 Re-Entries.

Triton Poker Super High Roller Series Event #2: HK$500.000 Short Deck

Entries: 45 (24 Re-Entries)

Preispool: HK$32.430.000 ($4.132.105)

PlacePlayerCountryPrize (HKD)Prize (USD)
1Devan TangChinaHK$9,730,000$1,239,759
2Peter JettenCanadaHK$7,040,000$897,010
3Arnaud RomainFranceHK$4,540,000$578,469
4Jason KoonUnited StatesHK$3,435,000$437,674
5Isaac HaxtonUnited StatesHK$2,660,000$338,927
6Leong WaiChinaHK$2,075,000$264,388
7Mikita BadziakouskiBelarusHK$1,650,000$210,237
8Paul PhuaMalaysiaHK$1,300,000$165,641

 

Triton Super High Roller Series Jeju Schedule (02. – 09. März 2019)

DatumEventBuy-In
02. MärzSHORT DECK ANTE-ONLY (2 Tage)HK$250,000 (€28.000)
03. MärzSHORT DECK ANTE-ONLY BOUNTY (2 Tage)HK$250K + 250K Bounty
04. MärzNLH 6-HANDED (2 Tage)HK$500,000
05. MärzSHORT DECK ANTE-ONLY (2 Tage)HK$1,000,000
07. MärzNLH TRITON SHR SERIES JEJU 2019 MAIN EVENT (3 Tage)HK$2,000,000 (€223.700)
08. MärzNLH TRITON REFRESH (2 Tage)HK$1,000,000

 

Quelle  / Bildquelle: Pokernews, triton-series.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben