Lesung mit Andrea Sawatzki am Sonntag den 17. März in der Spielbank Hamburg!

ANDREA SAWATZKI
ANDREA SAWATZKI

Hoch­zeits­chaos à la Andrea Sawatzki

Nach zwei Best­sellern um die Familie Bund­schuh folgt Andrea Sawatzkis neuer Roman um ihre leid­ge­prüfte Heldin Gundula: Ihr Ältester hat sich ver­liebt und kündigt unver­mutet eine Hochzeit an. Doch niemand kennt seine zukünftige Frau. Nur eins ist klar: Gefeiert wird im Garten seiner Eltern, die sich um Gelas­senheit und Welt­of­fenheit bemühen.

Tat­sächlich aber sind sie scho­ckiert, denn ihre Schwie­ger­tochter ist Afro­ame­ri­ka­nerin, hört auf den Namen Imene und stammt aus Detroit. Da wird dann vor allem Gerald gefordert sein, der behauptet, sat­telfest im Eng­li­schen zu sein. Ein tra­gi­scher Irrtum, der nicht der letzte ist, dem seine Frau Gundula auf­sitzt: Aus dem kleinen Kreis der Gäste wird schnell ein grö­ßerer, zu dem auch die uner­war­teten Mit­rei­senden der Schwie­ger­tochter gehören.

Andrea Sawatzki, geboren 1963, gehört zu den bekann­testen deut­schen Film und Fern­seh­schau­spie­le­rinnen. Nach ihrem SPIEGEL-Best­seller »Ein allzu braves Mädchen« erschien die Weih­nachts­ko­mödie »Tief durch­atmen, die Familie kommt«, die im ZDF höchste Ein­schalt­quoten erreichte. Andrea Sawatzki lebt zusammen mit ihrem Mann, dem Schau­spieler Christian Berkel, und zwei gemein­samen Söhnen in Berlin.

Einlass ab 18 Jahren. Aus­weis­pflicht. Dresscode beachten (Der Herr trägt Sakko).

Einlass: 14.00 Uhr | Beginn: 15.00 Uhr

Weitere Informationen zum Angebot der Spielbank Hamburg gibt es auf der Homepage.

Spielbank Hamburg - Casino Esplanade
Spielbank Hamburg – Casino Esplanade

Quelle/Bildquelle: Spielbank Hamburg

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben