Spielbank Berlin – Bereits mehr als €156.000 beim Triple A Main Event im Pot

WPTBerlinJan2018Am Freitag den 8. März startete der zweite Starttag beim €303+€30 Main Event der Triple A Series in der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz. Nach einem bereits starken Tag 1a wurden gestern in Summe 311 weitere Entries bezahlt und somit liegen wir jetzt bei bereits 515 Entries und der garantierte Preispool in Höhe von €100.000 wurde mehr als deutlich übertroffen. Da die Late-Reg. noch bis zum Start von Tag 2 heute um 15.05 Uhr Möglich ist, steht der finale Preispool noch nicht fest, bis jetzt sind es aber bereits €156.045.

Gestern am Freitag wurden 10 Levels gespielt und am Ende des Tages konnten sich 131 für das Finale heute am Sonntag ab 15:05 Uhr qualifizieren. Der Chipleader nimmt 296.000 Chips mit in Tag 2, gefolgt von 269.000 Chips von Spieler auf Position Zwei. Die Blinds werden heute mit 1k/2k fortgesetzt und es werden 12 Levels gespielt.

Neben dem Triple A Main Event könnt ihr euch heute vor Ort in der Spielbank Berlin ab 18:15 Uhr in das €100+€100+€20 Bounty Turnier einkaufen, bei dem €10.000 garantiert werden. Um 20:15 Uhr wird ein Satellite für das Triple A High Roller Turnier angeboten, das Buy-in beträgt €100+€10. Die Besonderheit an diesem „win a Ticket at 100k“ Satellite ist, sobald ein Spieler 100.000 Chips hat, erhält er ein €1.000 Ticket für das High Roller Turnier am Sonntag. Alle weiteren Informationen findet ihr auf der Spielbank Berlin Homepage:

TreipleASeries_März2019

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben