PokerStars High Roller Club – Caaaaamel holt das Super Tuesday

HighRollerClub_PSÜber einen ersten Platz beim PokerStars $1.050 Super Tuesday durfte gestern „Caaaaamel“ jubeln. Bei dem einst teuersten Wochenturnier machten am Dienstag aber nur 137 Spieler mit, sodass PokerStars $13.000 aus eigener Tasche hinzusteuern musste, um die Garantie von $150.000 aufrechtzuerhalten. Dem Wahlösterreicher kam dies entgegen, somit musste er nur 136 Konkurrenten aus dem Weg räumen, um die $31.485 Siegprämie zu kassieren. Bei den anderen High Roller Club Turnieren rauschten Julian „jutrack“ Track und Christopher „lissi stinkt“ Frank nur haarscharf an einem Sieg vorbei. Beide mussten sich am Ende mit dem dritten Platz zufrieden geben. Christopher holte $11k beim Daily Supersonic, das am Ende die Kanadierin Kristin „krissyb24“ Bicknell gewann, und Julian sicherte sich knapp $8k beim Daily 500.

Ebenfalls einen starken Tag erwischte gestern das langjährige Online-Beast Roman „RomeOpro“ Romanovsky. Beim $1k Daily Warm-Up wurde der Ukrainer schon Runner-Up für $17k, danach verbesserte er sein Ergebnis beim $1k Cooldown mit einer Prämie von $21.500 inklusive Bountys.

Ergebnisse der High Roller Club Turniere vom 12. März 2019

HRC12Mä1 HRC12Mä2 HRC12Mä3 HRC12Mä4 HRC12Mä5 HRC12Mä6

Quelle / Bildquelle: PokerStars

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben