Die WSOP Europe kommt vom 15. Oktober bis 04. November mit über €13.000.000 GTD und zehn Bracelets ins King’s!

WSOP EuropeGestern gab die WSOP die Turnierdaten für die World Series of Poker Europe 2019 bekannt. Wie schon in den letzten Jahren wird wieder das King’s Resort Rozvadov Gastgeber der WSOPE. Nach dem großen Erfolg der WSOPE im Jahr 2018, als 6.028 Entries bei den zehn Bracelet Events verbucht wurden und insgesamt €20.997.184 ausgespielt wurden, gibt es auch 2019 wieder zehn der begehrten WSOP Gold Bracelets zu gewinnen. Die Turnier Buy-Ins bewegen sich zwischen €350 und €100.000 und es werden €13.420.000 allein bei den Bracelet Events garantiert.

Das Highlight der Serie ist das €10.350 WSOP Europe Main Event, bei dem es um mindestens €5.000.000 geht. Hier erwartet die Teilnehmer eine der besten Turnierstrukturen abseits des WSOP Las Vegas Main Event. Es gibt eine Startdotation von 100.000 und jeder Level dauert 90 Minuten. Ein Re-Entry ist möglich und die Late-Registration ist bis zum Level 10 (am Tag 2) geöffnet. Los geht es am 25. und 26. Oktober mit zwei Starttagen eins und der Champion wird erst im Finale am 31. Oktober ermittelt.

Für die Highroller gibt es zwei teure Turniere. Ein €25.500 Highroller und das €100.000 Diamond Super Highroller.

Das günstigste Bracelet Event ist das €350 Opener bei dem €220.000 garantiert werden.

Das beliebte €500+€50 Colossus Event wird erstmals nicht zu Beginn des Festival gespielt sondern zum Abschluss vom 28. Oktober bis 04. November. Hier geht es mindestens um €1.000.000.

Das Turnier-Programm wird noch um reichlich Satellites und Side Events in den nächsten Wochen erweitert. Außerdem wird es wieder einen Livestream-Marathon vom Festival geben und non-stop heiße Cash Game Action.

Wer sich näher über das große Angebot des King’s informieren möchte findet alles Wichtige auf der Homepage, bei Facebook, Instagram oder auf Twitter.

Nähere Informationen zur WSOPE gibt es auch auf der WSOP Homepage.

Hier ist der Turnierplan der Bracelete-Events:

 

Quelle/Bildquelle: WSOP.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben