PokerStars – Deutscher “TTPlayer18” gewinnt mit $11 Buy-In $71.000 im Sunday Storm

0

Am Sonntag gab es auf PokerStars wieder Rekord-Garantien bei den wöchentlichen Standardturnieren. Am gestrigen Montag wurden das Sunday Million, Mini Sunday Million und das Sunday Storm ausgespielt. Bei letzterem konnte sich ein Spieler aus Deutschland durchsetzen.

Das Sunday Storm war gleichzeitig diese Woche auch das Main Event der Micro Millions. Rekordverdächtige 128.753 Entries kamen für das $11-Buy-In zusammen, womit ein Preispool in Höhe von $1.261.779,40 feststand. 21.347 Plätze wurden bezahlt, auf den Sieger warteten $100.088,36. Nach einem Deal der verbleibenden fünf Spieler konnte sich am Ende der Deutsche “TTPlayer18” durchsetzen, der für seinen Sieg insgesamt $71.113,15 mit nach Hause nehmen durfte. Als Runner-Up platzierte sich “Nick92NK” aus der Ukraine für $63.611,83.

Bei der Sunday Million waren $3.000.000 garantiert, die 31.762 Entries knackten die Garantie und fügten nochmal $176.200 hinzu. Auf den Sieger sollten $227.842,12 warten. Am Ende setzte sich der Spieler “samuraiUI” aus der Ukraine durch, er gewann nach einem Deal der letzten drei Spieler ein Preisgeld in Höhe von $181.508. Als Runner-Up durfte sich der Brite “clucaspoker” mit seiner vierten Bullet über ein leicht höheres Preisgeld in Höhe von $186.609,37 freuen. Erster Spieler unter DACH-Flagge war der in Wien lebende Niederländer Jans Arends alias Graftekkel auf Rang 14 für $11.541,99.

$22 kostete das Mini Sunday Million, bei dem 18.113 Entries für einen $362.260 Preispool sorgten. Den Sieg schnappte sich “steffenliee” für $31.276,75. Runner-Up wurde “DRAGOS FCSB” für $16.007,61. Erster DACH-Spieler war “synon”, der auf Platz 13 $810,77 cashen konnte.

Wer noch keinen Account bei PokerStars hat, kann sich hier einen machen.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here