Deutscher gewinnt den 50/50 Series Main Event für $73.274!

0

Auf PokerStars wurden am Montag im High Roller Club fünf Turniere gestartet und der $530 Sunday Bounty Builder High Roller 2-Days Event, sowie das $5.200 Titans High Roller Turnier gingen in den Finaltag. Außerdem stand noch das Finale beim 50/50 Series WCOOP Edition Main Event auf dem Programm.

Das $50 Main Event der 50/50 Series WCOOP Edition wurde am Montag im Finale entschieden. 121 der ehemals 26.325 Entries wollten sich ihren Anteil am $1.196.471 großen Preispool sichern. Alle Finalisten hatten schon $346 + Bounties sicher und auf dem Champion warteten $51.397 + Bounties. Als bester deutschsprachiger Teilnehmer startete Dominik “Bounatirou” Nitsche (GER/GBR) von Rang 3. Für Dominik ging es aber nur bis auf Platz 34 für $591 + $1.674 Bounties. “heide1980” aus Deutschland schaffte es noch etwas weiter und musste auf der Final Table Bubble das Turnier verlassen. Platz 10 brachte ein Preisgeld von $2.850 + $1.267 Bounties. Im Heads-Up bekam es dann der Deutsche “Royal_Nine9” mit dem Niederländer “Parga18” zu tun. “Royal_Nine9” behielt die Nerven und gewann das Turnier für $51.397 + $21.877 Bounties. 

Dann ging es auch beim $530 Sunday Bounty Builder High Roller 2-Days Event in den Finaltag. Hier kämpften noch 43 der ehemals 915 Starter um die Siegprämie von $32.392 + Bounties. Sicher hatten alle im Finale schon $1.039 + Bounties. Von Rang 2 startete Claas “Ssick_OnE” Segebrecht (GER/AUT). Außerdem waren noch “Chillero1441” (AUT) und “Faboulos888” (AUT) mit von der Partie. Für die beiden Österreicher wurde es nur ein Kurzauftritt und sie mussten das Turnier bereits auf Platz 39 (Chillero1441) und Platz 35 (Faboulus888) wieder verlassen. Auch bei Claas sollte es nicht für den ganz großen Wurf reichen. Er holte schließlich Platz 18 für $1.611 + $2.632 Bounties. Der Sieg und $32.392 + $35.085 Bounties gingen an den Russen “CrazyLissy”.

Beim $5.200 Titans Event waren noch 19 von 187 Entries im Kampf um den $1.000.000 großen Preispool dabei. Alle hatten schon $12.168 sicher und der Champion sollte $198.379 bekommen. Zu den Big Stacks im Finale zählten auch Mario “livinmydream1” Mosböck (AUT – Rang 4) und Claas “Ssick_OnE” Segebrecht (GER/AUT – Rang 6). Unsere beiden Jungs verpassten leider knapp den Final Table. Claas holt Platz 11 und $20.214 und Mario belegte Platz 10 für ebenfalls $20.214. Der Niederländer “DeuceofDucc0” ging schon als Chipleader ins Finale und holte sich dann auch den Sieg und $198.379.

Am Montag starteten auch fünf neue Events im High Roller Club. Das größte war wie immer der $530 Bounty Builder High Roller mit 208 Entries und $104.000 im Preispool. Der Niederländer Jans “Graftekkel” Arends konnte sich durchsetzen und $8.941 + $14.032 Bounties abräumen. Als bester von unseren Jungs beendete “YannickPoker1” (AUT) das Turnier auf Platz 5 für $3.426 + $1.429 Bounties.

Das $1.050 Monday 6-Max konnte der Niederländer “Camel013” für sich entscheiden und $15.694 gewinnen. Bronze ging an den Schweizer “Anudeeduna” für $6.731.

Beim $530 Daily Supersonic konnte sich dieses Mal Matthew “mattybenn” Benn (GBR) durchsetzen und $7.596 kassieren. Platz 5 ging an den Österreicher “Kohlrabi7” für $1.397.

Außerdem gab es noch Siege für, Jon “apestyles” van Fleet (CAN – $5.330 + $5.687 Bounties) beim $1.050 Daily Cooldown und für “MezuuÜuuT” (GBR – $3.003 + $4.093 Bounties) beim $530 Bounty Builder High Roller Late-Edition Event.

Hier sind die Ergebnisse im Überblick:

Wenn ihr noch keinen PokerStars Account habt, könnt ihr euch hier registrieren und alle Vorteile genießen. Mit dem Ersteinzahlungs-Bonuscode „THIRTY“ bekommt ihr sofort $30 Spielguthaben, oder ihr benutzt bei eurer ersten Einzahlung den Bonuscode „STARS600“ und ihr bekommt 100% Deposit Bonus (bis zu $600).

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here