eBay: Roussos Gallardo & Kamoeis Bracelet – der Ausverkauf geht weiter

Derzeit scheint eBay eine beliebte Website für Pokerfans zu sein. Allerdings reden wir hier nicht von Weihnachtsgeschenken wie den obligatorischen Chipkoffer, die locken. Wobei die folgenden Objekte sich sicherlich unterm Weihnachtsbaum gut machen würden.

Die Rede ist natürlich von den Bracelets, die gerade sehr beliebt sind. Den Stein ins Rollen brachte Peter Eastgate. Der Weltmeister von 2008 stellte sein Bracelet vom Main Event Mitte November ein und innerhalb von zehn Tagen wusste die ganze Pokerwelt von dieser Auktion. Das Schmuckstück ging für $147.500 weg. Wer das Meisterarmband ersteigert hat, ist noch nicht bekannt.

Die Gunst der Stunde nutzten auch Andere, und noch während das Eastgate-Bracelet zu ersteigern war, tauchte ein weiteres WSOP-Andenken auf. Dieses Mal handelte es sich um das Bracelet von Paul ‚Eskimo‘ Clark, der das Goldstück 1999 bei einem Razz-Turnier erwarb. Da Clark als chronisch broke gilt, vermutete man hinter dem Verkäufer einen Pfandleiher. Clarks Bracelet ging für $4.050 weg, was im Übrigen in der gleichen Preiskategorie lag, wie das Bracelet von T.J.Cloutier, welches Anfang des Jahres unterm virtuellen Hammer ging.

Wer immer noch kein Bracelet ersteigert hat, bekommt nun eine weitere Chance. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag endet die Auktion um das goldene Bracelet von Hassan Kamoei. Der US-Amerikaner gewann einen Pot-Limit Omaha Event bei der WSOP 1999 und dementsprechend ist das Armband vom selben Design wie das von Paul Clark.

Der Verkäufer wirbt jedoch weniger mit dem ideellen Wert, als mit dem Fakt, dass das Armband aus 117 Gramm reinem Gold besteht. Derzeit liegt das höchste Gebot bei $3.800. Wer mitbieten möchte, oder einfach nur die Auktion verfolgen möchte, findet das Bracelet unter: World Series Poker 1999 Gold Bracelet (ja, der Verkäufer denkt es wäre ein WSP Bracelet).

Wer etwas mehr ausgeben möchte und gerade auf der Suche nach einem neuen Auto ist – oder gegebenenfalls einen armen Pokerjournalisten ein Geschenk machen will (ich hole das Auto auch deutschlandweit ab und erwähne meinen Gönner in einer Extra-News!) – der kann sich bei der nächsten Auktion so richtig austoben.

Vanessa Rousso hat sich nämlich von ihrem Kampfstier getrennt. Nein, gemeint ist nicht Chad Brown, sondern ihr Lamborghini Gallardo Coupe. Der gelbe Sportflitzer ist ein richtiger Hingucker, wobei das PS-Monster so schnell ist, dass man es meist nur kurz bestaunen kann. Zumindest als Fußgänger.

Warum Frau Rousso das sportliche Vehikel loswerden will, ist nicht bekannt. Aber mit nicht einmal 21.000 Kilometern hat der Gallardo noch gar nicht so viel Asphalt gesehen. Also, wer ‚Ambitions as a Balla‘ hat, sollte zuschlagen. Derzeit liegt der Kaufpreis bei $126.500, allerdings kann man bei ebay auch Raten vereinbaren, also ruhig etwas höher kalkulieren.

Der Zuschlag wird am Samstag, den 18. Dezember (0:49 Uhr MEZ) erteilt und die Auktion läuft unter dem Namen 2007 LAMBORGHINI GALLARDO owned Poker P. Vanessa Rousso.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben