Eto‘o verlässt Italien nach Russland

Samuel Eto’o ist mit sofortiger Wirkung von Inter Mailand, Italien, zum russischen Erstligisten Anschi Machatschkala gewechselt. Der Kameruner Fußballprofi hat dort einen Drei-Jahresvertrag unterschrieben. Für ein fürstliches Gehalt von 20 Millionen Euro netto im Jahr (laut Gazzetta dello Sport)

Im Vergleich dazu bekommen

o Messi  (Barcelona) 12,5 Millionen
o Ronaldo (Real Madrid)  9,5 Millionen
o Neuer (Bayern München) 6 Millionen

Eto’o hat in seiner Karriere schon dreimal die Champions League gewonnen, mit Barcelona und Inter Mailand. Mit Eto‘o kauft Anschi Machatschkala Besitzer Suleyman Kerimov wieder einmal teuer ein.  Kerimov ist ein russischer Parlamentsabgeordneter und Oligarch der schon sehr viel Geld in seinen Fußballverein gesteckt hat. Unter anderem spielen Roberto Carlos, mit Brasilien 2002 Weltmeister geworden, und Mbark Boussuffa, FC Anderlechts letztjährige Torkanone bei Anschi.

Kerimov hat Anschi auch schon für die UEFA und Europa vorbereitet. Das Stadion wurde ausgebaut auf über 50.000 potentielle Besucher und entspricht somit jetzt UEFA Regularien.

Zur Zeit auf Platz 7 der russischen Premier League, schnuppert Anschi oftmals an den Top 3 der Liga. Erst heute haben sie 2:1 gegen Dinamo Moskau gewonnen und sind wieder um ein zwei Plätze nach oben gerutscht. Ein lohnendes Unterfangen diese Mannschaft genauer zu beobachten und auf die Watchlist zu setzen.


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben