Borussia Dortmund – Hertha BSC Berlin

Zum wiederholten Male kann ich heute guten Gewissens meinen Lieblingstipp der letzten Wochen setzen. In Spielen bei denen die Hertha mitspielt, mehr Tore in der zweiten Halbzeit, oder mehr Ecken in der zweiten Halbzeit. Oder mehr Hertha Ecken in der zweiten Halbzeit als in der ersten. Oder mehr Hertha Tore in der zweiten Halbzeit als in der ersten.

Das einzige was ich immer ein bisschen justieren muss, ist die Vorteilhafteste dieser 4 Wettvarianten für das Spiel gegen Borussia Dortmund zu finden. Eine fällt weg, Hertha könnte evtl. auch keine Tore schießen, deshalb lieber nicht mehr Hertha Tore in zweiter Halbzeit.  Wir beginnen aber erstmal mit der Analyse.

Borussia Dortmund muss heute zusätzlich auf Mario Götze und Sebastian Kehl verzichten. Rotsperren.  Das heißt Borussia wird gezwungener maßen ruhiger beginnen. Es bedeutet aber nicht, dass Sie diese beiden nicht ersetzen können. In der Tiefe hat Kloppo viel zu bieten. Das junge Team wird stark bleiben mit Götze und Kehl Ersatz aber ein kleines Stück an Qualität wird halt verloren gehen. Die beiden sind nun mal starke Stammspieler. Wie schon angeklungen besteht deshalb eine große Chance auf einen ruhigen Start. Ein 0:0 Halbzeitergebnis würde mich kein bisschen wundern. Und die optimalste Ausgangsstellung für meine Wette. Vielleicht gibt es 1 Tor.  Wie auch immer es in der ersten Halbzeit ausgeht, ich kann mir nur vorstellen, dass Dortmund die Pace machen wird, weil wie oft schon gesagt, die Hertha bei 0:0 einfach nicht in Erscheinung tritt. Darüberhinaus ist es ein Borussenheimspiel.

Hertha BSC Berlin, wird wie immer eigentlich ruhig anfangen, solange es 0:0 steht gibt es nahezu keine Amibitionen. Man kann sehr schön die Spielverläufe der letzten Hertha Spiele vergleichen. Was 100% klar ist, ist die Art und Weise wie Hertha sich öffnen wird, wenn sie 1:0 zurückliegen werden. Davon gehe ich fest aus. Ab diesem Zeitpunkt kommt Pfeffer in die Partie mit großem Potential für weitere Tore. Und genau dieses Potential will ich wieder spielen. Bei Bwin gibt es eine Quote von 2 und aufwärts für das Ereignis:

In der zweiten Halbzeit fallen mehr Tore als in der ersten Halbzeit.

Ob die Hertha in dieser dynamischen Phase einen Treffer macht oder nicht. Die Konter der Borussen sind zu erwarten. Hier gibt es das eine oder andere Torpotential.

In den letzten 3 Wochen lag man mit der Torwette und Eckenwette in der zweiten Halbzeit richtig. Heute spricht vieles dafür, dass es genauso ist. Borussia Dortmund ist ohne Götze auch ein Torgarant zuhause. Die kleine Wahrscheinlichkeit von schnellen Treffern in der ersten Halbzeit überzeugt mich zusammen mit einer 2 er Quote aufwärts.


Es fallen mehr Tore in der zweiten Halbzeit. Quote 2,1 auf Bwin.

Leider nicht für die Challenge möglich. BETFAIR bietet diese Wette nicht an.

Viel Erfolg

Dimi

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben