King’s Casino: Klaus Kühnlein gewinnt Premium Warm Up


Wie bereits
vor wenigen Tagen berichtet, steht im King’s Casino an diesem Wochenende das bekannte King’s Premium auf dem Turnierplan. Am heutigen Samstag wird um 17:00 Uhr das Mainevent mit einem garantierten Preispool von 50.000,- € gespielt. Um hierfür bestens gewappnet zu sein, gab es am Freitag das Warm Up. Bei 168 Entries konnte sich am Ende Klaus Kühnlein im Head-Up gegen Alexander Just durchsetzen.

Das King’s Premium Warm Up wurde eindeutig von den deutschen Spielern dominiert. Unter den bezahlten 13 Plätzen taucht Schwarz-Rot-Gold stolze zehnmal auf! Bei einem Buy-In von 100,- Euro fanden 168 Spieler den Weg nach Rodzvadov. Aus einem Preispool von 15.000,- € durfte sich der Sieger – Klaus Kühnlein – über eine Prämie von 4.275,- € freuen!

Heute um 17:00 Uhr warten dann das Mainevent auf alle Pokerbegeisterten. Wer also noch nichts vor hat, Sonne tanken und Grillen ist ja bei dem Wetter an diesem Wochenende nun wahrlich auch nicht unbedingt angesagt, der sollte sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen um einen Trip ins benachbarte Tschechien zu machen! Bei einem garantierten Preispool von 50.000,- € wartet sicherlich auch ein schöner fünfstelliger Betrag auf den Sieger des Events. Wir von Hochgepokert.com wünschen euch eine gute Reise und viel Erfolg beim Premium Mainevent!

Weitere Infos findet ihr auf der Seite des King’s Casinos.

[cbanner#9]

Payouts:

PlaceNameNationalityPrice
1Klaus KühnleinGermany4.275 €
2Alexander JustGermany2.580 €
3Florian GundermannGermany1.875 €
4Christian Rainer GöllerGermany1.425 €
5Kai HohengartenGermany1.125 €
6Michal PailingerSK900 €
7Alexander Christian PulkertGermany750 €
8Václav OrtinskýCZ600 €
9Markus LauingerGermany450 €
10Zdeněk  BaborCZ300 €
11Markus SchmidbauerGermany240 €
12Stefano PerinGermany240 €
13Achim PrinzingGermany240 €

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben