+++EPT in Kiew -„Hobbyspieler“ Torsten Tent feiert Erfolg+++

Das erste Turnier der neuen European Poker Tour Saison VI ist entschieden. Der strahlende Gewinner heißt Maxim Lykow und kommt aus Russland. Lykow nimmt 330.000 Euro mit nach Moskau. Der Deutsche Torsten Tent wurde hervorragender Siebter und kann sich über 45.000 Euro freuen. Der Korbacher sieht Poker als ein reines Hobby an. Für den 31-jährigen, der bei einem großen Reifenhersteller in der Produktionsplanung arbeitet, ist es allerdings eine sehr erfolgreiche Freizeitgestaltung. Denn auch online konnte Torsten schon nennenswerte Erfolge verbuchen. So erspielte er sich zum Beispiel ein Ticket für die Weltmeisterschaft in Las Vegas, konnte aus Zeitgründen aber nicht mitspielen. Torsten Tent hat es einmal mehr bewiesen: Auch als Hobbyspieler kann man bei den ganz großen Turnieren um den Sieg mitspielen!

ept

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben