Tradition und Flair – Die Master Classics of Poker in Amsterdam

casinoamsterdamEine der traditionsreichsten Pokerturnierwochen in Europa steht vor der Tür. Vom 6. bis zum 14. November laden die Master Classics of Poker nach Amsterdam. Als die heutige, junge Highstakes-Internetgeneration noch in die Windeln machte, fanden in der Stadt der Grachten und Coffeeshops schon Pokerturniere für die europäische Elite statt. Seit 1993 freuen sich die Spieler auf eine tolle Pokerwoche im November.

Erster Sieger der Master Classics of Poker wurde Surinder Sunar – auch heute noch ein bestens bekannter und respektierter Spieler aus England. Über die Jahre trugen sich auch Ram Vaswani (1999), der Schwede Johan Storakers (2003), Robert Mizrachi aus den USA (2004) und der Norweger Trond Eidsvig (2007) in die Siegerliste des Main Events ein. Mit Dr. Alex Jalali konnte in der Spielzeit 2006 auch ein Deutscher Spieler den Sieg nach Hause fahren. Aktueller Titelverteidiger ist der Däne Jan Sörensen, der im vergangenen Jahr 623.000 Euro gewann.

Weitere Infos findet ihr im Internet hier.

Der Turnierplan

06.Nov 14:00 No Limit Hold’em Freezeout – 3 Tage € 1500 + 100

07.Nov 14:00 Pot Limit Omaha Freezeout – 3 Tage € 1000 + 50

08.Nov 14:00 No Limit Hold’em Freezeout – 2 Tage € 500 + 50

08.Nov 19:00 Super Satellite Main Event Freezeout € 620 + 50

09.Nov 14:00 Super Satellite Main Event unlimited Rebuys + 1 Add-on € 300 + 30

10.Nov 15:00 No Limit Hold’em Freezeout – 4 Tage € 6000 + 200

12.Nov 14:00 No Limit Hold’em 1 Rebuy – 3 Tage € 1000 + 50

13.Nov 14:00 No Limit Hold’em Freezeout – 2 Tage € 750 + 50

14.Nov 14:00 No Limit Hold’em Speed Tournament € 300 + 30

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben