+++Pokerräume aufgepasst: Michael Keiner ist wieder zu haben!+++

michael KeinerWie Michael Keiner gestern persönlich in seinem Blog bekannt gegeben hat, wird er seine langjährige Zusammenarbeit mit free-888.com beenden.

Über dreieinhalb Jahre vertrat der „Doc“ die grün-weißen Farben seines Sponsors und konnte unter der Flagge von 888 große Erfolge feiern. Unvergessen bleibt natürlich sein Braceletgewinn bei der World Series of Poker 2007 im Seven Card Stud.

Wer der neue Pokeranbieter auf der Brust von einem der bekanntesten Spieler Deutschlands wird, wollte Michael auf seiner Homepage noch nicht verraten. „Auf jeden Fall bleibe ich der Pokerszene und dem Turnierpoker weiterhin im vollen Umfang erhalten“, meinte Keiner zu seinen Zukunftsplänen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben