Drahtzieher des EPT Überfalls gefasst !

Es gab anscheinend doch einen fünften Mittäter bei dem Raubüberfall auf die EPT Berlin. Zielfahnder des Landeskriminalamts Berlin haben am späten Sonntagabend einen 28-jährigen Libanesen namens Ibrahim L. verhaftet. Er soll Informationen der BZ zufolge der Onkel des bereits verhafteten Jihad C. sein. Neben der Planung der Tat soll er auch das Fluchtauto gefahren haben. Bereits früh wurde das Fluchtfahrzeug, ein dunkler Mercedes,fluchtauto der auf ein Familienmitglied eines Täters zugelassen war, ermittelt. Die Verhaftung wurde durch den Sprecher der Staatsanwaltschaft, Martin Stelter, bestätigt – weitere Einzelheiten wollte er jedoch noch nicht kommentieren.

Nach wie vor wird darüber spekuliert, dass es sich um eine Auftragstat einer kriminellen arabischen Großfamilie handelt. Wahrscheinlich wurde auch dort entschieden, dass sich die Täter ergeben sollen. Die intensiven Ermittlungen der Polizei müssen für die Hintermänner eher geschäftsschädigend sein.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben