Trend 2010 = Casinos überfallen !

Es wird das Jahr der Überfälle, nach den spektakulären Coups in Berlin und Basel, gab es am Osterwochenende zwei weitere Fälle. In Black Hawk, Colorado, überfiel ein bewaffneter Mann die Kasse des Famous Bonanza Casinos. Er entkam mit der Beute, die genaue Höhe ist nicht bekannt. Nur wenige Stunden später, wurde er von einem Polizisten auf dem Parkplatz eines anderen Casinos gestellt. Anscheinend hatte der Mann dort mit seiner Beute Black Jack gespielt. Der Cop feuerte mindestens einen Schuss auf den Täter ab – er liegt nun mit der Schussverletzung im Krankenhaus. Einen Beitrag des Senders CBS zu dem Fall seht ihr weiter unten.

Am Sonntag überfielen maskierte, mit Kalaschnikovs bewaffnete Gangster das „Le Pharaon“ Casino in Lyon. Das Casino liegt nur wenige Meter entfernt vom Interpol Hauptquartier. Die Männer feuerten Schüsse an die Decke und verletzten zwei Securitys leicht. Sie entkamen mit ca. €28.000. Insgesamt handelte es sich um fünf Täter, einer wartete im Fluchtwagen vor dem Casino. Sie entkamen in einem schwarzen BMW mit französischem Kennzeichen.

famous bonanza casino


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben