Immer wieder sonntags….

money_computer2

Der Sonntag war ursprünglich ja als Ruhetag gedacht, aber das gilt nicht für Pokerspieler !

Online gab es diesen Sonntag nämlich jede Menge Action und Cash, auch für deutsche Spieler.

Jan von Halle, online bekannt als „50outs“, gelang es beim Sunday 500 den 3. Rang von 1.027 Spielern zu erreichen. Er konnte damit ein Plus von 48.792 $ auf seinem Konto verbuchen.

Bei der Sunday Million lief es auch bestens für die deutschen Vertreter, und zwar gelang es „the_blues57“ aus Marbach und „lumpicat“ aus dem hessischen Bad Naunheim an den Final Table zu gelangen. Für „lumpicat“ lief es immer schlechter, bis er mit JdTh preflop all-in ging und von AsTs gecallt wurde. Mit dem Board von Ad3h2cTdKc erreichte er den 4. Platz und 87.760 $ Preisgeld sind ja auch nicht zu verachten.

Direkt nach ihm wurde auch der Marbacher „the_blues57“ gebusted und zwar mit Ts7h gegen KdQh . Mit 131.460 $ konnte er trotzdem auf einen erfolgreichen Abend zurückblicken.

Der Sieger des Abends hieß „147_star“ aus Rochester, er gewann stolze 258.194 $.

Zudem startete am Wochenende noch zum 16. Mal die FTOPS, der „full tilt’sche“ Pendant zur SCOOP und der WCOOP. Ein glücklicher Gewinner der FTOPS war der Sieger des Event #9, „betrthanphil“. Er suckte in der finalen Hand mit Ah3c den AsKs seines Gegners out und konnte mit 193.803$ sicher sehr gut schlafen gehen.

Bei dem $109-Rebuy-Event von pokerstars.com schlug wieder mal ein alter Verdächtiger zu, und zwar „Schnibl0r“ aka Simon Münz. Er besiegte, obwohl er noch richtig tief im Main Event in Monte Carlo steckte, seinen Gegner „bigredAK“ nach insgesamt sieben Stunden Spielzeit. Danach hatte er sich seine 32.802$ redlichst verdient.

Wie die meisten von euch sicher schon wissen beginnt am 2.5.2010 die oben genannte „Spring Championship of Online Poker“. Die zweitgrößte Onlineturnierserie geht damit in die zweite Runde und es wird, wie im letzten Jahr, wieder ein gewaltiges Event. Es werden 33 Turniere in drei verschiedenen Preisklassen gespielt, es ist also für jeden was dabei. Nähere Infos findet ihr unter http://scoop.pokerstars.com/ .

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben