Main Event: Das war Tag 1d *Update*

George_DanzerMan musste kein großartiger Prophet sein, um vorherzusagen, dass am gestrigen Tag 1b des WSOP Main Events die magische 7.000 Spieler Marke übertroffen werden würde. 2.391 Spieler starteten in Tag 1d und schraubten damit die Zahl der insgesamt gestarteten Teilnehmer hoch auf 7.319. Dies ist zwar um einiges weniger als im Rekordjahr 2006, aber trotzdem immerhin das zweitgrößte Main Event aller Zeiten. Da die WSOP die Payouts ihrer Events allerdings ein wenig demokratischer gestaltet hat, erwartet den Sieger „nur“ ein Preisgeld von $8.944.138, also weniger, als Peter Eastgate 2008 bei weniger Startern bekam. Nichtsdestotrotz eine Menge Kohle. Insgesamt werden beim diesjährigen Main Event $68.798.600 ausgespielt, die ersten 747 Plätze werden bezahlt.

Unsere Ninjas in Vegas schwärmten natürlich auch gestern Nacht wieder aus, um die deutschen Spieler im Feld ausfindig zu machen. Gefunden haben sie unter anderem die beiden Pokerstars Pros Johannes Steindl und George „Panzer“ Danzer, die Full Tilt Pros Eddy Scharf und Christiane Klecz, Julius Malzanini, Alexander Turianski, Matthias Kürschner, Fabian Quoss, Konstantin Bücherl, Christian Bahner, Andreas Kauffeldt , Harald Indrich, Jens Kerper, Felix Gubitz, Johannes Korber Hillejan, Friedbert Steubing, Andreas Kauffeldt, Ingo Paulus, Rudolf Wohlbrecht, Tobias Wagner, Bernhard Perner, Stefan Podechtl, Matthias Schlager, Alexander Dietrich, Patrick Hümmerich, Simon Kovacic, Michael Clees,  Jörg Niepenberg und Alexander Lang.

Wie diese Armada an Deutschen im Endeffekt performt hat, können wir euch wie immer erst dann sagen, wann uns die offiziellen Chipcounts der WSOP vorliegen. Was wir allerdings jetzt schon wissen ist, dass Tag 1d aus deutschsprachiger Sicht alles andere als rosig verlief. Mit Sicherheit gebustet sind Mathias Kürschner, Julius Malzanini, Alexander Turyansky und Michael Clees. Eddy Scharf gilt als verschollen und war, als er zuletzt gesichtet wurde, short stacked. Sein Schicksal teilen unter anderem George Danzer, Bernhard Perner und Johannes Steindl, die am Ende des Tages alle nur mehr relativ wenige Chips zum Eintüten hatten.

Tag 1d des Main Events ist naturgemäß der Tag der Stars, da diese vorzugsweise am letzt möglichen Starttag ins Rennen gehn. Ihr Glück versuchten gestern unter anderem Phil Ivey, Phil Gordon, Vanessa Rousso, Alexander Kravchenko, Barry Greenstein, Humberto Brenes, Vanessa Selbst, Hevad Khan, Todd Brunson, Chris Ferguson, David Benyamine und Kara Scott. Auch hier können wir wieder nur auf den offiziellen Chipcount verweißen, den wir wie immer gegen Abend unserer Zeit erwarten. Dass es Phil Ivey in Tag 2 geschafft hat, wissen wir allerdings schon jetzt.

Am Ende des Textes findet ihr die inoffiziellen Top Ten des Tages, plus ein paar Deutsche. Man beachte bitte den wohl größten Gambler aller Zeit auf Platz 12, Archie Karas. Der Mann schaffte es, sich in den 90iger Jahren von 50 Dollar auf 12 Millionen Dollar hoch zu pokern. Da danach keiner mehr mit ihm pokern wollte, stieg er auf Craps um und baute seine Bankroll auf 40 Millionen aus. Einer Legende zu Folge gewann er einmal an einem Abend ALLE 5k Chips im Binions Casino. Die Wahrscheinlichkeit holte jedoch auch Archie Karas ein und nach seinem historisch wohl einmaligen Heater lernte er schnell die dunkle Seite der Varianz kennen. Er verlor seine gesamte Roll innerhalb weniger Wochen beim Craps und beim Baccarat, übrig blieb ihm bloß eine einzige Million Dollar…

*Updatè* Hier nun die offiziellen Chipcounts!

1. Steve Billirakis 187.150

2. Khamsy Nuanmanee 170.525

3. Steven Tabb 170.275

4. Julien Foussard 166.175

5. Nestor Martinez 158.825

6. Roger Pruzansky 155.700

7. Daniel Springfield 150.100

8. Theodore Bort 146.825

9. Frank Gu 144.800

10. Aaron Gustavson 143.950

12. Archie Karas 137.775

188. Markus Kolb 72.950

230. Jakob Toestesen 69.330

285. Andreas Rathje 63.175

261. Felix Gubitz 65.725

476. Ingo Paulus 52.625

529. Conrad Boerner 49.775

613. Konstantin Bucherl 45.650

626 Malte Monnig 45.150

645. Martin Inderbitzin 44.375

961. Marc Tschirch 32.800

1000. Christiane Klecz 31.550

1015. Andreas Kauffeldt 31.200

1095. Matthias Schlager 28.575

1175. Andrew Parzyszek 26.425

1206. Quanghuy Nguyen 25.575

1216. Eduard Scharf 25.150

1239. Johannes Korberhillejan 24.475

1274. Johannes Steindl 23.350

1290. Fabian Quoss 22.925

1315. Alexander Dietrich 22.300

1373. Stephen Pressinger 20.750

1444. Cord Hinrichs 17.900

1453. Serge Didisheim 17.650

1507. George Danzer 15.700

1571. Rudolf Wohlbrecht 12.925

1575. Bernhard Perner 12.825

1655. Friedbert Steubing 9.000

1667. Jens Kerper 8.425


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben