Das war Tag 1b vom Main Event der EPT London

londonDer zweite Starttag des Main Events der European Poker Tour in London ist Geschichte. Im Kings Ballroom vom Hilton Metropole Hotel ist nun Ruhe angesagt. Morgen werden wir dann mit Tag 2 weitermachen. Heute sind noch einmal 509 Spieler an den Start gegangen und haben die ersten 9 Level durchgespielt. Die Teilnehmerzahl des Vorjahres wurde somit deutlich übertroffen, denn an beiden Starttagen haben sich insgesamt 848 Pokerspieler gefunden, die 5000 Pfund bezahlen wollten. Das heißt im Endeffekt 128 bezahlte Plätze und 900.000 Pfund für den Sieger der EPT London.

Wieder haben sich eine Menge deutscher Spieler in das Feld bewegt, mit dabei waren u.a.: Sandra Naujoks, Sebastian Ruthenberg, Johannes Strassmann, Florian Langmann, Manig Löser, Daniel Drescher oder Cort Kibler-Melby. Besonders haben sich viele über die Teilnahme von Boris Becker gefreut. Aber auch wieder eine Auswahl des „Who-is-who“ der Pokerszene war dabei. Um einen kleinen Überblick zu bekommen wie stark das Turnier besetzt war hier ein paar Namen: Phil Ivey, Daniel Negreanu, Joe Hachem, Dario Minieri, Jason Mercier, Chris Moneymaker, Liv Boeree uvm.

Es gibt aber leider nicht nur Positives zu berichten, so mussten wir uns früh von Marvin Rettenmeier verabschieden, dem noch weitere Spieler folgen sollten. Tobias Reinkemeier, Jan Collado, Mohsen Tayfeh, Johannes Strassmann, Sandra Naujoks, Daniel Drescher, Florian Langmann, Carsten Joh, Thomas Laumer und Igor Kurganov durften keine Chips eintüten und mussten vorzeitig das Hilton verlassen.

Doch gibt es auch erfreuliches zu berichten. 12 Deutsche haben es geschafft sich für Tag 2 zu qualifizieren und den „run“ auf die 900.000 Pfund weiterzuführen. Hier die Chipcounts: Lukas  Bäumer (128.100), Boris Becker (94.700), Manig Löser (82.800), Ramin Henke (73.500), Sebastian Ruthenberg (55.400), Mathias Kürschner (54.700), Dominik Nietsche (53.600), Moritz Kranich (48.500), Tim Ulrich (38.000), Christoph Köhnen (37.500), Peyman Lüth (36.500), Cort Kibler-Melby (23.300).

An Tag 2 werden wir es dann mit ungefähr 400 Spielern zu tun haben. Um 12:00 Uhr Ortszeit, also 13:00 Uhr in Deutschland, werden wir mit unserem Liveblog wieder online gehen.

Hier noch die Top 10 an Chips:

1. Claudio Cecchi 237.500

2. David Vamplew 205.200

3. Tony Cascarino 181.400

4. Claire Renaut 171.900

5. Max Steinberg 164.400

6. Jude Ainsworth 163.500

7. Mihai Manole 161.900

8. Kenneth Hicks 153.300

9. Jason Wheeler 141.500

10. Kyle Bowker 141.300


Bis Morgen!

Euer hochgepokert.de-Team

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben