Markus Golser bleibt jetzt doch Full Tilt Pro

Jetzt wirds mysteriös. Hatten wir und so ziemlich alle anderen, deutschsprachigen Pokermedien nach der Full Tilt Million Euro Challenge berichtet, dass Full Tilt und Markus Golser in Zukunft getrennte Wege gehen würden und das aus Markus Umfeld eigentlich auch, zumindest inoffiziell bestätigt worden war, heißt es nun Kommando zurück.

Denn so eben erreichte uns eine Pressemittelung von Full Tilt, die besagt, dass der Salzburger sich eigentlich gar nie von Full Tilt getrennt hat und das alles nur ein Missverständnis war. Wörtlich liest sich das so:

Neben den Erfolgsmeldungen verbreitete sich jedoch auch das Gerücht, Markus Golser und FullTiltPoker.net würden in naher Zukunft getrennte Wege gehen.

Meldungen und Spekulationen in diese Richtung können hiermit widerlegt werden.Markus Golser ist nach wie vor begeistertes Mitglied von FullTiltPoker.net – ein Ende der Zusammenarbeit wird von beiden Seiten nicht in Betracht gezogen. „Ich spiele gerne für die deutschsprachigen FullTiltPoker.net-Profis und freue mich auf die weitere gemeinsame Zeit und neue Herausforderungen in meinem Team“, dementiert Golser die Ausstiegsspekulationen.

Aaaaaha, so war das also. Sei es wie es sei, es ist auf jeden Fall erfreulich, dass Full Tilt und Golser, der mit Sicherheit zu den schillernsten Figuren im Pokerzirkus zählt, weiterhin zusammenarbeiten. SchließlicGolser_MArkus_WSOPEh wäre es auch ausgesprochen ungewohnt, Markus in Zukunft ohne seinen Full Tilt Patch am Designeranzug zu sehen…

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben