High Stakes Bilanz: ‚Ziigmund‘ mit Millionenverlusten aber potentieller Rapkarriere

Zwar bietet der November nicht gerade ein Feuerwerk für die Highstakes-Railbirds, aber trotz der verhaltenen Action und das Aussetzen der Durrrr-Challenge gibt es einige spannende Geschichten. Allen voran Gus Hansen und sein stetiger Aufstieg aus den Roten Zahlen. Der Däne fährt weiterhin Gewinne ein und machte in der vergangenen Woche über eine Viertelmillion Plus. Sollte der 36-Jährige diesen Lauf bis Ende des Jahres durchhalten, könnte Hansen tatsächlich noch die Jahresbilanz komplett ausbügeln.

‚The Great Dane‘ holte den dicksten Gewinn in seiner Paradedisziplin, dem capped Pot-Limit Omaha. In einem Heads-up Match an einem $500/$1.000-Tisch kassierte er von  ‚DrugsOrMe‘ über $130.000. Allerdings lief es auch wirklich rund für Hansen. Unter anderem floppte er mit Jh9s8c6h ein Twopair und DrugsOrMe hatte mit KdKc7h6c das Overpair inklusive Openender getroffen. Beide Kombattanten raisten, bis der Cap erreicht war und es kam zum Showdown. Das Board lief mit 4c8h9d6d8d zum Full House für den Dänen aus, der $80.000 kassierte.

Der größte Gewinner der Woche ist Scott ‚UrnotINdanger2‘ Palmer, der rund $336.000 verbuchte. Der 20-jährige US-Amerikaner rückt damit in der Liste der Monatsbesten hinter Gus Hansen auf Rang zwei. Die weiteren ‚Abräumer der Woche‘ sind Rami ‚Arbianight‘ Boukai ($331.000) sowie Andreas ‚Skjervøy‘ Torbergsen ($292.000).

Auf der Seite der Verlierer stehen Ben ‚Sauce1234‘ Sulsky (-$280.000), ‚cadillac1944‘ (-$368.000) und Ilari Sahamies (-$457.500). Den größten Pot der Woche trat er gegen cadillac1944 ab. Gespielt wurde $300/$600 Fullring, allerdings waren während der Hand nur drei Spieler aktiv.

Ziigmund eröffnete im Button und cadillac1944 callte im Small Blind. DrugsOrMe legte ab und der Flop 2d6d7h wurde gedealt. Cadillac1944 setzte Potsize und Sahamies ging mit $22,288 drüber. Obwohl Ziigmund ohnehin nur noch rund $20.000 behind hatte, callte cadillac1944 und setzte seinen Gegner erst am Turn All-in. Sahamies callte und so lief die Hand aus:

cadillac1944: Jc9d8d8h
Ziigmund: Jh7c6c5c
Board: 2d6d7hJd | 2c

Sahamies verpasste seinen 5-Outer und damit ging der Pot in Höhe von $91.376 an cadillac1944.

Ilaris Sahamies will nun eine Auszeit nehmen – schon wieder mag man sich denken und es bleibt wahrlich abzuwarten, ob Ziigmund dieses Mal tatsächlich eine Pause einlegt. Auf jeden Fall lenkt sich der 27-Jährige ein wenig ab. Unter anderem bei einem Musikfestival (s. Foto). Dort war die Rapgruppe Rähinä geladen und die berühmten finnischen Rapper Elastinen und Iso H holten auch Spekti und Uniikki auf die Bühne. Fleißigen Hochgepokert-Lesern mag bei den letzten Namen eventuell ein Licht aufgehen, denn dieses Duo hatte bei einem ihrer Videos Ilaris Sahamies zu Gast.

So ist es auch nicht verwunderlich, dass Ziigmund selbst zum Mikrofon griff und der Menge im Saal einheizte. Einen kleinen Bericht hierzu (allerdings auf finnisch und Google-Translator scheitert an der Komplexität der Sprache) gibt es auf Voice.fi. Das legendäre Rapvideo ‚Pojat on poikii‘ (Jungs bleiben Jungs) gibt es dafür direkt nach der Top 10 der Gewinner und Verlierer für November:

Gus Hansen $743.481
Scott ‚UrnotINdanger2‘ Palmer $498.063
Rami ‚Arbianight‘ Boukai $403.336
Daniel ‚jungleman12‘ Cates $366.128
Andreas Skjervoy‘ Torbergsen $300.933
bemyguestbud $219.526
David Benefield $212.536
Chances Cards $132.595
roundhouse22 $125.375
andrewkirk $108.370

superbaldas $-136.469
davin77 $-137.110
Fredrik ‚Observer84‘ Keitel $-139.879
Asthon ‚theASHMAN103‘ Griffin $-141.732
Rob ‚Vaga_Lion‘ Akery $-142.585
Ben ‚Sauce1234‘ Sulsky $-195.354
Niki Jedlicka $-293.453
Erik ‚DIN_FRU‘ Sagstrom $-478.407
cadillac1944 $-512.265
Ilari ‚Ziigmund‘ Sahamies $-1.263.025

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben