Der Durchbruch für Omaha ?

Jeder der sich für Poker interessiert, hat es längst mitbekommen. Die richtig heiße Action findet man derzeit an den Pot Limit Omaha Tischen dieser Welt. Egal ob live oder online – die höchsten Partien werden derzeit in diesem Spiel ausgetragen. Gerade live schwören viele Cashgameregulars auf das Spiel mit den vier Karten – mehr Action, mehr Flops und größere Pötte sind halt reizvoll.

Der Pokerboom (ohne .eu) kam mit Chris Moneymaker, der WSOP und Texas Holdem. Das Fernsehen hat die Faszination Poker dann um die Welt getragen. Vielleicht ist es nun auch das Fernsehen, dass für den Durchbruch von PLO sorgt. In Las Vegas wurde gerade eine neue Staffel von Poker After Dark aufgezeichnet – diesmal im Aria Casino. Unsere Kollegen von Pokernews waren „Behind the Scenes“ dabei, als das erste PLO Cashgame aufgezeichnet wurde. Das Video mit einigen kurzen Interviews der Protagonisten seht ihr etwas weiter unten in diesem Artikel.

Man darf gespannt sein, ob der „Main Stream“ Zuschauer PLO akzeptiert, denn es ist unbestritten ein wesentlich komplexeres Spiel als Texas Holdem. Alleine die mathematische Komponente ist deutlich umfangreicher, da sich durch vier Karten wesentlich mehr Kombinationsmöglichkeiten und schöne Backdoordraws ergeben. Was auf jeden Fall gut fürs Fernsehen ist – PLO ist ein Flopspiel, wenn zwei gute Starthände aufeinander prallen und das Game deep ist, wird man einen Flop sehen. Natürlich könnte auch darin der Reiz für die Zuschauer bestehen. Es wird gemunkelt, dass es sehr bald auch noch weitere PLO Cashgamesendungen geben wird.

Eines ist sicher, der Trend in Richtung PLO ist unaufhaltsam. Immer mehr Spieler freuen sich gerade beim Livegame auf die Abwechslung, die das Actionspiel bietet.


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben