Tom Dwan vom Cadillac überfahren!

Da wäre der gute Tom Dwan wohl besser in Macao geblieben… So gut es für den jungen High Roller im asiatischen Las Vegas gelaufen war, so schlecht lief es gestern für ihn auf den Sky High Stakes bei Full Tilt.

Über eine Million Dollar verlor durrrr am gestrigen Tag und speziell das Online Phantom cadillac1944 bediente sich bei Tom praktisch nach Belieben. Die beiden lieferten sich eine fast epische Schlacht beim 500/1000 PLO. Gleich mehrere Pots überschritten dabei die 500k Marke und am Ende gelang es cadillac1944 Dwan rund 740.000 Dollar abzunehmen. Natürlich war auch er es, der den größten Pot dieser Session einsAcken konnte:

Preflop raiste cadillac1944 vom SB aus auf 3k und callte die anschließende 3-Bet von Dwan auf 9k. So weit so üblich. Am Flop mit 8cTc2d begann dann jedoch die Sickness: Bet 13k von Dwan, Raise 57k von cadillac1944, Re-Raise Dwan auf 189k und schlussendlich natürlich der Re-Re-Raise All In von cadillac1944. Dwan machte den Call und im Pot lagen rund 515k. Beide Spieler saßen mit AcKc6c9d bei Cadillac1944 und 4c9c6h7h bei Dwan auf jeder Menge Draws, wobei cadillac1944 hier schon eindeutig die Nase vorne hatte. Turn und River wurden zwei Mal gedalt und mit Td2h beim ersten und 5c7s beim zweiten behielt der Mann, des wahre Identität immer noch nicht bekannt ist, beide Male die Nase vorne.

Während durrrr, der zuvor bereits beim $100/$200 PLO 240.000 Dollar gegen Bttech86 verloren hatte, nach 1078 Händen scheinbar die Schnauze voll hatte, widmete sich cadillac1944 direkt im Anschluss an seine Session gegen Dwan dem nächsten Gegner. Dieser hieß Di „Urindanger“ Dang und auch hier schien es eine Zeit lang so, als könne er die Oberhand gewinnen. Dann kam es allerdings zu folgender Hand:

Erneut raiste cadillac1944 standardmäßig vom SB aus auf 3k und bekam von Dang den Call. Am Flop mit 2cAd9h ging es dann erst einmal relativ unspektakulär weiter. Urindanger check-callte die 6k Bet von cadillac1944 und eigentlich deutete noch nichts auf den größten Pot des Tages hin, der sich hier gerade anbahnte. Doch mit der 5d am Turn brachen alle Dämme. Dang checkte erneut, raiste dann jedoch die von cadillac1944 gesetzten 18k auf 62,4k. Cadillac1944 ging noch einmal auf 223k hoch und callte das anschließende All In von Dang für 285k. Im Pot lagen somit beeindruckende 588.000 Dollar und cadillac1944 brauchte am River schon einige Hilfe. Denn er hielt mit AhQhTs9c nur Two Pair, während Dang mit Ah3h4sKs am Turn seinen Gutshot zur Straße getroffen hatte. Auch hier wurde der River zwei Mal gelegt und auch hier änderte sich nichts: 1. Js 2. 4c

Urindanger war nach diesem mächtigen Pot rund 63.000 Dollar im Plus gegen cadillac1944, bekam jedoch keine Gelegenheit, seine Führung weiter auszubauen. Denn letzterer beendete sofort nach der Hand die Session. Doch damit war der Arbeitstag des unbekannten High Roller noch lange nicht beendet. Nach einer kurzen Pause kehrte er nämlich zurück an die Tische und nahm es dieses Mal mit DrugsOrMe auf. Diesen ereilte fast ein eben so schlimmes Schicksal wie Dwan, denn zeitweise war auch er über 700.000 Dollar hinten. Am Ende gelang es DrugsOrMe jedoch, zumindest ein wenig Geld zurück zu gewinnen und die Session „nur“ mit einem Minus von 458.000 Dollar zu beenden.

Cadillac1944 hat somit in den letzten 24h rund 1,5 Millionen Dollar gewonnen und konnte somit einen der erfolgreichsten Tage in seiner Karriere verzeichnen. Betrachtet man jedoch seinen bisherigen Ergebnisse auf Full Tilt, dürfte der unbekannte Newcomer nicht lange Freude an dem Geld haben. Bis jetzt folgte nämlich auf jede große Winningsession eine noch viel größere Losingsession. Wir sind gespannt…

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben