IhateJuice will höhere Limits

Wenn es um Limit Hold Em geht, macht IhateJuice derzeit so schnell keiner was vor. Der Deutsche lieferte sich in den letzten Wochen spektakuläre Heads Up Schlachten mit den größten Namen der Pokerwelt und ging dabei schlussendlich meistens als Sieger vom Platz. Nachdem er sich letzte Woche mit Patrik Antonius duelliert hatte, ist in dieser Woche kein geriNgerer als Phil Ivey dran.

Seit einigen Tagen treffen die beiden High Roller immer wieder in den teuersten Limit Partien auf Full Tilt, den $2.000/$4.000 Tischen, aufeinander und schieben sich dabei das Geld hin und her. Bis jetzt war es immer IhateJuice, der aus den Sessions mit einem Plus hervorgehen konnte. So verwundert es nicht, dass er am liebsten noch höher spielen würde. Nur gibt es derzeit leider keine höheren Tische als 2k/4k. IhateJuice wandte sich daher mit der Bitte an Phil Ivey, bei Full Tilt doch die Eröffnung von noch höheren Tischen zu veranlassen:

HateJuice: btw… can u do me a favor and ask FTP for 3k6k tables?
Phil Ivey: u wanna break me faster?
IHateJuice: this has nothing to do with u
Phil Ivey: i was joking
IHateJuice: :)
IHateJuice: maybe patrik wants to play higher
Phil Ivey: y not jus open up 5k 10k tables and get it out of the mud
IHateJuice: yeah, why not?
Phil Ivey: i wanna sweat it
IHateJuice: uve played so much higher in the past
IHateJuice: im the biggest fan of your limit history
Phil Ivey: when i play really high i like to look at the person
Phil Ivey: ty
IHateJuice: anyway, i would appreciate it if u could convice ftp :)
IHateJuice: they only answer me with those standard emails

Wow, $5k/$10k Tische, wie krank wäre das denn? Wollen wir hoffen, dass Phil Ivey Full Tilt möglichst bald zur Einrichtung solcher Tische bewegen kann. Auch wenn die Zeile „u wanna break me faster?” nur scherzhaft gemeint war, hat sie doch einen wahren Kern. Denn obwohl Phil Ivey wahrscheinlich der beste Allround Poker Spieler aller Zeiten ist, beim Limit Hold Em stand er bisher gegen IhateJuice auf recht verlorenem Posten. 360,000 Dollar knöpfte IhateJuice dem High Roller untern den High Rollern in den letzten Monaten ab und man kann sich ungefähr vorstellen, wie sich diese Zahl entwickeln wird, wenn sie noch höher spielen. Phil selbst räumt sogar ein, dass er gegen IhateJuice keine wirkliche edge hat:

IHateJuice: do u always just play 1 table?
Phil Ivey: not always
IHateJuice: but?
Phil Ivey: do u always play limit holdem?
IHateJuice: lhe is way better for multitabling than omaha or nl
IHateJuice: yes
IHateJuice: well right now im learning stud
IHateJuice: sure i wanna play mixed games one day
Phil Ivey: im playing the game you specialize in and it’s not enough?
Phil Ivey: u should thank me everytime i ante up
IHateJuice: u are the biggest winner in LHE history
IHateJuice: by far
IHateJuice: i think ur as specialized there
Phil Ivey: who is better right now?
IHateJuice: i cant tell on that sample. i play ur name
Phil Ivey: i think we both know u are better than me at this game
Phil Ivey: but i play anyway so u should be thankful
Phil Ivey: if u played me horse i would b thankful
IHateJuice: i def will
IHateJuice: will take me a year or two though

Sicher kein schlechtes Gefühl, wenn einem Phil Ivey sagt, dass man besser ist als er.

Während IhateJuice Phil Ivey also das Fürchten lehrt, hat sich an anderer Stelle ausnahmsweise einmal eine unserer Prophezeiungen erfüllt. Im letzten Artikel über caddilac1944 haben wir nämlich vermutet, dass er seine Gewinne wohl schnell wieder unter seinen Gegnern verteilen würde und genau das ist passiert.

Denn einige Stunden, nachdem er alles und jeden gecrusht hatte, kam der Motor des Cadillacs gehörig ins Stottern. Er verlor in kurzer Zeit 839.000 Dollar und von seinem netten 1,4 Millionen Upswing sind somit nur mehr rund 540.000 übrig. Man darf gespannt sein, wie lang es dauert, bis er auch diesen Rest verloren hat…

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben