3LT Montesino: All Eyes on Eiler! *UPDATE*

In diesem Artikel werden wir euch regelmäßig mit Informationen zu Michael Eilers Performance beim Finale der 3LT im Montesino versorgen. Zur Erinnerung: Ihr alle habt einen 10 Prozent Share an ihm, hoffen wir also, dass Michael gleich einen guten Start in den ersten Tag erwischt.

So eben hat das erste Level des Tages begonnen, wir haben die Zeit vor dem Turnierstart genutzt, um eine Runde mit Michael zu plaudern:


UPDATE: So war das nicht geplant… Michael Eiler musste soeben als erster Spieler überhaupt seinen Platz räumen und zwar klassisch: Mit einem Set Buben rennt er in ein Set Könige und ist danach crippelt. Er kann zwar noch einmal auf rund 1k verdoppeln, doch unsere Freude über das vermeintliche Comeback währt nur kurz. Mit AcJc pusht er vom Button aus All In und bekommt von Pocket 3s den Call. Michael trifft zwar die Ass, sein Gegner aber halt auch leider die 3 und Michael ist der erste Bustout des Tages. Wir haben ihn kurz nach seinem Ausscheiden interviewt.


[cbanner#1]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben