Cash Kings: Das ist Poker!

Das war ein Auftakt nach Maß! Bei der ersten Übertragung des neuen Formats Cash Kings wurde Cash Game Action vom Feinsten geboten. Hochgepokert.com zeigte das Treffen der High Roller als Livestream – ungeschnitten und unzensiert. No Limit Hold’em mit einer Mindestauflage von 10.000 Euro und den Blinds €50/€100 wurde gespielt – am dritten Tag ging es sogar auf €200/€400 hoch. Das wollten sich die europäischen Topspieler nicht entgehen lassen.

Thorsten Schäfer und Dennis Rubba reisten aus London an. Everest Pro Tobias Wagner, gerade erst bei der WPT Paris am Final Table, war genauso dabei wie Julian Herold, Nasr El Nasr, Marc Gork (UB.com), Jan Peter Jachtmann (Poker Blatt), Mathias Kürschner, Full Tilt Pro Martin Kabrhel oder Cash Game Spezialist Michel Kleemann. Dazu gesellten sich High Roller, die man eher beim Businesstalk, aber nicht am Pokertisch vermutet. Allen voran der tschechische Selfmade-Millionär Jan Barta. Der flog im Privatjet nach Budapest, um ein paar Geschäfte zu erledigen, landete dann wieder in Prag und rauschte in seinem Lamborghini zu Cash Kings. Sein Auftritt war kurz und knackig – mit einem Plus von fast 40.000 Euro in der Tasche brauste er in seinem Sportflitzer wieder davon.

[cbanner#2]

Hüseyin „Magic Man“ Erbay stellte sich den Profis und holte sich eine leicht blutige Nase. Leon Tsoukernik (Foto), Boss vom Kings Casino, ließ es sich nicht nehmen, am TV Tisch Platz zu nehmen. Am ersten und zweiten Tag kostet es ihn ein kleines Vermögen – fast 50.000 Euro ließ er am Tisch. Einen Großteil baute er dabei an dem parallel laufenden „kleinen“ High Roller Table ein, an dem No Limit Hold’em €25/€50 gespielt wurde. Gestern Abend setzte sich Tsoukernik wieder in die große Partie und holte sich sein Geld zurück. Er stapelte sichtlich zufrieden seine Chips und stand schließlich mit über 71.000 Euro auf.

Der US-Amerikaner Scott „Big Scotty“ Hanna gehörte bei der Abschlussübertragung zu den Gewinnern. Der ehemalige Investmentbanker, der viele Jahre in Düsseldorf lebte, konnte den Profis über 25.000 Euro abnehmen. Unabhängig von seinem Gewinn zeigte er sich von Cash Kings begeistert. Hanna: „Das ist Poker!“ Alle Highlights von Cash Kings, Interviews mit den Pros und viel Cash Game Action gibt in den nächsten beiden Sendungen von PokerToday (Freitag und kommende Woche Mittwoch) zu sehen.

Aber Hochgepokert.com hat noch mehr! Nach dem offiziellen Ende der Übertragung gegen 3 Uhr morgens spielten die High Roller noch weiter und drehten richtig auf. Hochgepokert.com zeigt seinen Zuschauern natürlich, was bei Cash Kings  passierte, als die Live-Übertragung beendet war. Unsere Zuschauerinnen und Zuschauer verpassen keine Sekunde der Cash Game Action!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben