Bad Zwischenahn: Suchtexperte warnt vor Online-Poker

Hauke Holm, Experte für Spielsucht bei der Diakonie Oldenburg, warnt vor der Suchtgefahr von Online-Poker. Wie der Evangelische Pressedienst berichtet, stützt sich Holm bei seinen Aussagen auf eine Studie des Arbeitskreises gegen Spielsucht e.V. aus dem Jahre 2009. Rund vier Millionen Bundesbürger hätten demnach ein Problem mit Glücksspielen. 480.000 seien krankhafte Spieler. Das Problem würde sich durch die ständige Verfügbarkeit des Internets steigern, auch, weil Spielsüchtige nicht so auffallen würden wie zum Beispiel Alkoholiker. Holm vergleicht den Drang zum Spiel mit dem Griff eines Trinkers zur Flasche.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben