Eureka Poker Tour: Keith Johnson holt sich in Prag den Titel!

Das Main Event der Eureka Poker Tour ist entschieden. Im Card Casino Prag setzte sich der Engländer Keith Johnson im Heads-up gegen den Spanier Antonio Dieguez Rodriguez durch. In der letzten Hand des No Limit Hold’em Turniers bekam Johnson KcJd gedealt. K-J für Keith Johnson?! Ein gutes Omen auf jeden Fall. Rodriguez hatte mit Tc6c nur wenig aufzubieten. Das Board brachte keine Hilfe und der Titel ging nach England. Johnson küsste die Trophäe und nahm unter dem Jubel zahlreicher britischer Spieler seine Siegprämie von 58.400 Euro entgegen.

Lange hatten seine Fans an den Rails ausgehalten – und sie waren durstig. Johnson hatte angekündigt, dass er mit ihnen fünf Prozent seines Preisgeldes bei einer Sause durch das Prager Nachtleben auf den Kopf hauen wird. Das wollten seine trinkfesten Landsleute nicht verpassen. Antonio Dieguez Rodriguez bekam für den 2. Platz ein Preisgeld von 37.000 Euro. Der Tscheche Jaroslav Urban, der Tag 1A als Chipleader beendet hatte und über das gesamte Turnier hinweg eine konstante Leistung zeigte, wurde Fünfter (12.720 Euro). Insgesamt hatten beim ersten Stopp der Eureka Poker Tour 319 Spieler für das Main Event (Buy-In: 800 Euro) gemeldet.

Von Prag zieht die Eureka Poker Tour nun nach Nova Gorica in Slowenien (11. bis 15. Mai). Danach geht es ins bulgarische Varna (22. bis 26. Juni). Der Austragungsort für den Stopp in Kroatien (7. bis 11. September) steht noch nicht fest. Im November soll ein Event in Rumänien stattfinden. Wann und wo, das hat PokerStars noch nicht veröffentlicht. Bisher sind auch keine Turnier-Strukturen bekannt. Online Satellites für die Eureka Poker Tour werden auf PokerStars angeboten.

Die Payouts am Final Tabel der Eureka Poker Tour Prag:

1. Keith Johnson, England, 58.400 Euro
2. Antonio Dieguez Rodriguez, Spanien, 37.000 Euro
3. Veronica Kokocevea, Tschechische Republik, 20.500 Euro
4. Petr Kralicek, Tschechische Republik, 16.080 Euro
5. Jaroslav Urban, Tschechische Republik, 12.720 Euro
6. Pawel Bartosz, Polen, 10.400 Euro
7. Kim Eduardovich, Russland, 8.330 Euro
8. Kamil Koska, Polen, 6.590 Euro

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben