Start der World Poker Tour Wien!

Zum Start der World Poker Tour (WPT) in Wien platzte das Montesino aus allen Nähten. Für das zweitägige No Limit Hold’em Freezeout (Buy-In/Fee: 340 Euro) mit 10.000 Starting Stack und 40 Minuten Levels, meldeten sich gestern gleich 236 Spieler an – 27 blieben übrig. Heute fällt die Entscheidung. Der Slowake Boris Kotleba (Foto rechts) ist Chipleader und hat die besten Chancen den Löwenanteil des Preispools (70.800 Euro) einzusammeln. Der Sieger des Side Event bekommt rund 16.000 Euro.

Heute Nachmittag (Start: 17 Uhr) kann man sich beim Mega Satellite (Buy-In/Fee: 400 Euro) noch Tickets für das morgen um 13 Uhr mit Tag 1 A beginnende Main Event (Buy-In/Fee: 3.500 Euro) sichern, an dem Pros wie zum Beispiel Michael Keiner (PokerStars), Markus Golser (Full Tilt), Dragan Galic (PartyPoker) und Marvin Rettenmaier (Titan) teilnehmen. Gespielt wird das NLH Event mit 30.000 Chips und Levels von 60 Minuten.

Mit Tag 1 B geht das Main Event ebenfalls um 13 Uhr am Sonnabend weiter, bevor das Feld am Sonntag (Start: 13 Uhr) zusammengezogen wird. Am Montag, dem dritten Tag des Main Events, wird das High Roller Event (Buy-In/Fee: 10.000) ausgetragen. Der Final Table des Main Events wird am kommenden Dienstag gespielt. Das Turnier wird für die Produktion einer 16-teiligen TV-Serie über die WPT aufgezeichnet.

[cbanner#2]

Hier der Turnierplan der WPT Wien …

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben