Tipp des Tages

Ob da beim Tennis wirklich immer alles mit rechten Dingen zugeht? War schon eine merkwürdige Geschichte, dass zur Mittagszeit die Quoten auf Kleybanova auf einmal in die Höhe schnellen. Beim Tennis darf man tatsächlich nur die großen Events mit satten Preispool spielen. Die werden Ernst genommen und die Spieler geben alles. Phil Taylor war mal wieder ein Geschenk. Benfica stand bis zur Halbzeit 0:0. Allerdings machte Braga tatsächlich ein Gegentor in der zweiten Halbzeit.

Ich hatte fest damit gerechnet, dass Benfica das Spiel zu null gewinnt. Die Usertipps des Tages laufen richtig heiß und wir werden mit sehr guten Tipps überschüttet. Wir versuchen natürlich jeden gerecht zu werden. Heute war die Sache klar: Klaus Kinsky ist in den Ring gestiegen. Er hatte bereits in den Kommentaren zwei Artikel gepostet. Beide waren absolute Volltreffer. So war die Auswahl für uns klar. Ich selber habe heute einfach mal einen Übertor-Schein zusammengestellt. Die Übertorwette macht doch eigentlich am meisten Spaß. Einfach immer nur abhaken.

Nicht schwitzen wenn in der Livewette die Quoten verschwinden, sondern ein gutes Gefühl haben, dass da jetzt was passiert. Wer das Tor macht ist dann ja einfach egal. Ich habe heute 5 Spiele kombiniert, da die Quoten in der holländischen Jupiler League teilweise sehr niedrig sind. Dort fallen einfach Tore über Tore und daher wurden die Quoten von den Buchmachern stark beschnitten. Werder gegen Wolfsburg ist ja bereits im Vorartikel erklärt. Alemannia Aachen hat 84% aller Spiele dieser Saison mit Übertoren abgeschlossen. Daher habe ich nachfolgende Partien mit über 2,5 Toren getippt:

Bet3000

Tipico

Bwin

Werder Bremen – VFL Wolfsburg

1,551,601,55

Alemannia Aachen – RW Oberhausen

1,651,601,55

Agovv Apeldoorn – Sparta Rotterdam

1,351,351,34

RKC Waalwijk – RBC Rosendaal

1,401,351,40

FC Eindhoven – FC Voolendam

1,601,551,57

Gesamtquote

7,737,077,08

Gewinn bei 20,- Euro Einsatz

154,68141,42141,52

Viel Spaß beim Abhaken!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben