Dennis Hame gewinnt den 1.Hochgepokert.com Aufsatzwettbewerb!

Rauchende Köpfe, Schreiduelle am Headset und aufgeregte Mails. Gut Ding braucht bekanntlich Weile und wenn sich sture Köpfe aus der Redaktion auf einen Sieger verständigen müssen, dauert es manchmal noch ein wenig länger. Immerhin galt es unter fünf veröffentlichen Einsendungen den Sieger des offiziellen 1. Hochgepokert.com Aufsatzwettbewerb zu küren. Die Entscheidung ist gefallen, gewonnen hat Dennis Hame und seine kritischen Anmerkungen zum „Black Friday“.

Bedanken möchten wir uns auch bei Sven Liefke, Gerald Böhm, Mark Rößler und D.Schweitzer für Ihre Texte. Die gesamte Redaktion freut sich, dass wir so kompetente und engagierte User haben und es motiviert uns für die Zukunft, weiterhin qualitativen Pokerjournalismus zu bieten. Noch ein paar Worte des Dankes an unsere Sponsoren. Für den Sieger des Wettbewerbes stellte uns das Kings´s Casino ein Turnierticket im Wert von 130.-E zur Verfügung. Jeden Donnerstag findet ein feines 7000.-E Garantiert Turnier statt. Ein weiteres Rebuy für 50.-E ist möglich. Startstack und Rebuy sind jedes mal 10k. Jedenfalls ein sehr schönes Turnier und wir wünschen Dennis viel Glück. Sollte ihm bei diesem Turnier etwas gelingen, werden wir darüber auf Hochgepokert.com berichten.

[cbanner#2]

Selbstverständlich gehen auch die anderen Autoren nicht leer aus. Gamblerstore.de hat sich mit einer großzügigen Buchspende eingefunden. Aus dem reichhaltigen Sortiment an Fachliteratur bekommen Sven Liefke, Gerald Böhm, Mark Rößler und D.Schweitzer ein aktuelles Pokerbuch. Zusätzlich gibt es noch meinen Roman „Der Schwärmer“ erschienen im Animazing Verlag gewissermaßen als „Bonusmaterial“. Wünsche meine schreibenden Kollegen jedenfalls viel Vergnügen bei der Lektüre und selbstverständlich noch mehr Erfolg an den Pokertischen. Im Namen der gesamten Redaktion bedanke ich mich bei allen User, die unsere Arbeit jeden Tag aufs Neue begleiten und vielleicht werden wir zeitnah eine weitere Aktion dieser Art starten. – Hoffentlich dann zu einem erfreulicherem Thema.

Für die Redaktion – G.Schrage

Aufsatz Sven Liefke, Aufsatz Mark Rößler, Aufsatz Gerald Böhm, Aufsatz D. Schweitzer

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben