Gratis Seminare bei der WSOP für den guten Zweck!

Bei der diesjährigen World Series of Poker könnt ihr lernen, wie ihr einem Gegner einen Bad Beat erteilt als immer einen einzustecken. Die WSOP und seine offiziellen Krebs Vorsorge Organisationen sowie das Nevada Cancer Institute werden in diesem Jahr mit der ersten Annual Bad Beat Seminar Series starten. Damit werden hofffentlich viele Interessenten mithelfen, dem Krebs einen Bad Beat zu erteilen.

Es stehen 11 verschiedene Seminare auf dem Programm, die von professionellen Pokerspielern geleitet werden. Es wird um preflop Situationen im No-Limit Hold’em Spiel gehen, bei denen man lernt bessere Entscheidungen zu treffen. Chad Brown, Andy Bloch, Doyle Brunson, Daniel Cates, Vanessa Selbst, Annie Duke und Annette Obrestad sind nur einige der Pros, die diese Seminare abhalten werden.

Die 45 minütigen Seminare starten am 4. Juni und sind gratis. Doch die Oragnisatoren hoffen, daß die Teilnehmer $20 an die Bad Beat on Cancer Organisation oder 1 Prozent ihrer WSOP Turnier Gewinne spenden werden. Eine gute Sache wie wir finden und wir hoffen, dass auch Ihr vor Ort einen Teil zu dieser Hilfe beitragen könnt.

[cbanner#2]


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben