Zynga und Lady Gaga starten Kooperation

Wie bereits berichtet, wird es immer wahrscheinlicher, dass der Internet Riese Zynga (FarmVille, Mafia War, Zynga Poker, etc…) in naher Zukunft neben seinen sehr beliebten Social Media Games auch Echtgeld Poker anbieten wird. Zynga hat sich in den letzten Monaten sehr sorgfältig für einen Einstieg in den US-amerikanischen Online Poker Markt vorbereitet. Vor einigen Tagen hat Zynga den aktuell wohl bekanntesten Pop Star, Lady Gaga als offizielle Repräsentantin unter Vertrag genommen.

Bereits im Februar veranstaltete Zynga sein erstes Live Pokerturnier im Palms Casino Resort (Las Vegas). Es handelte sich um ein $ 125 Buy-in Turnier, jedoch sponserte Zynga $ 100.000 als Added Money um ebenfalls Poker Profis zu einer Teilnahme zu motivieren. Somit dürfte es aktuell nur mehr eine Frage der Zeit sein, bis die unglaublich Masse von 360 Millionen aktiven Nutzer von Zynga Poker zu einem Echtgeld Client umgeleitet werden.


[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben