WSOP Event #40 – Finale vertagt!

Ein stark besetztes Finale ging heute in Tag 3 des $5.000 NL-Holdem Short-Handed Events. Die Team Pokerstars Pro Daniel Negreanu und Jonathan Duhamel sowie Hafiz Khan waren noch mit von der Partie. Am Ende gab es jedoch erneut keinen Sieger und das finale Heads-Up wird morgen ausgetragen.

Mit 20 Spielern startete heute das Finale. Justin Filtz war Chipleader und dominierte das Feld. Als Erstes musste sich dann leider Daniel Negreanu verabschieden, der mit AcKh gegen As9s Pre-Flop vorne war. Nachdem aber der Flop eine 9d brachte, verfehlte der Canadier seine drei Outs und konnte so Event #41 weiterspielen.

Jonathan Duhamel schied auf Rang 15 aus, nachdem er mit Ah2h in die AcAs von Wesley Pentling lief. Hafiz Khan schaffte es immerhin noch unter die letzten beiden Tische schied dann aber bitter mit KdKs gegen AsAc auf Rang Zwölf für $40.000 aus.

Am Final Table hatte Justin Filz alles in der Hand und am Ende hieß es Heads-Up zwischen ihm und Matt Jarvis, der ja einer der ‚November Nine‚ im vergangenen Jahr war. Momentan hat Jarvis einen 3:1 Chiplead und somit die besseren Bedingungen das Bracelet zu gewinnen.

[cbanner#2]

Payouts

PlaceWinnerPrize (USD)
1
808,538
2
499,855
3Wesley Pantling317,136
4Robert Merulla208,281
5Tore Lukashaugen141,125
6Matthew Vengrin98,567
7Dan O’Brien70,872
8Mauro Stivoli70,872
9Daniel Hirleman52,431
10Massimiliano Martinez52,431
11Kevin Iacofano39,874
12Hafiz Khan39,874
13Brendon Rubie31,315
14Russell Carson31,315
15Jonathan Duhamel31,315
16Grayson Ramage31,315
17Shane Schleger31,315
18Jude Ainsworth31,315
19Martins Adeniya24,942
20Daniel Negreanu24,942

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben