SPORT1 Poker – die neue Social Gaming-Plattform

Für all diejenigen, die gerne Pokern aber kein Geld einsetzen möchten, gibt es eine erfreuliche Nachricht. Gestern gab SPORT1 per Presseschreiben bekannt, dass mit SPORT1 Poker ein neuer Anbieter ans Netz soll.

Als Werbefigur wurde Handball-Star Stefan Kretschmar ins Boot geholt. Bei dieser Social Gaming-Plattform gibt es keine Geldeinsätze aber als Anreiz winken attraktive Preise und man soll bis zu €10.000 gewinnen können.

Zusammen mit Pokermania hat SPORT1 das Projekt ins Leben gerufen und will natürlich reichlich Kunden gewinnen. Für den beliebten TV-Sender sollte des kein Problem sein, denn SPORT1 gilt für alle Poker-Fans als die Anlaufstelle im deutschen Fernsehraum.

Die Website ist schon online, doch der Spielbetrieb wird erst am 11. Juli gestartet. Zum Start werden natürlich extra viele Preise rausgehauen und unter den ersten 5.000 registrierten Nutzern werden Sachpreise sowie ein Hauptpreis in Höhe von 5.000 Euro verlost.

Wer neugierig geworden ist, sollte schleunigst bei SPORT1Poker.de vorbei sehen.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben