Wien: Gina-Lisa Lohfink kommt ins Montesino


Das deutsche Model und It-Girl Gina-Lisa Lohfink kommt am Samstag, 16. Juli 2011, live zum Meet & Greet ins Montesino nach Wien.

Gina Lisa wurde zwar kein Top-Model in der dritten Staffel „Germany’s Next Top Model“, jedoch wurde sie durch ihr extrovertiertes Auftreten und dem offenen Mundwerk schnell zum Publikumsliebling.

Seit 2008 ist Frau Lohfink nun vor der Kamera. Sie drehte Werbespots, versuchte sich als Reiseexpertin und hat ihre eigene Websendung, „Gina-Lisas Welt“. Auch im Model-Bereich konnte sie einige Wettbewerbe gewinnen. So wurde sie Miss Frankfurt 2005, Miss Darmstadt 2006, Miss Hawaiian Tropic International 2007 und Miss Supermodel 2007 Queen of the World. Ihre Affäre mit Sarah Connor ́s Ex Marc Terenci sorgte für gewaltiges Rauschen im Blätterwald.

Im Montesino gibt es jetzt die Gelegenheit, Gina Lisa mal persönlich kennen zu lernen. Am 16.07. wird sie in Wien vor Ort sein. Das Montesino war abermals so freundlich und hat uns 2 Meet and Greet Tickets zur Verfügung gestellt. Dieses geben wir natürlich sofort an euch weiter.

Um Gina-Lisa persönlich kennen zu lernen, müsst ihr nur diese Frage korrekt beantworten.

Gewinnspielfrage: Mit welchem Spruch wurde Gina-Lisa bei Germany’s Next Topmodel bekannt?

Als kleinen Tipp empfehlen wir euch diesen LINK:

Die korrekte Antwort sendet an sales@hochgepokert.de mit dem Betreff „Gina-Lisa“. Einsendeschluss ist Donnerstag der 14.07 bis 18:00 Uhr. Sollten mehrere korrekten Einsendungen erfolgen, entscheidet das Los.

Für alle, die Gina Lisa noch nicht kennengelernt haben:


[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben