Leo Margets unterzeichnet bei Lock Poker

Der zum Merge Network gehörende Room Lock Poker ist eine aufstrebende Pokerplattform, die sich einige ganz bekannte Online-Grinder in ihr Pro Team geholt hat. Seit dem Debakel um José ‚Girah‘ Macedo und dessen Rauswurf war ein Platz im LockPRO ELITE Team frei und der wurde nun rasch gefüllt. Die neuste Anwerbung ist Leonor Margets.

Die rassige Spanierin ist einer der Newcomer am europäischen Pokerhimmel. Ihre Karriere startet Margets quasi von 0 auf 100, als sie beim Main Event der World Series of Poker 2009 direkt einen Deeprun hinlegte, der erst auf Rang 27 und mit $352.832 endete. Es folgten einige Final Tables bei kleineren Events. Im November 2010 holte Leo Margets dann ihren ersten großen Sieg, als sie bei der Full Tilt Masters Series in Lloret de Mar €100.000 abräumte.

Die quirlige Poker-Pro wird als Werbefigur für den spanischen Markt sicherlich für Aufmerksamkeit sorgen. Und da die attraktive Brünette auch immer die Blicke bei Live Events auf sich zieht, wird sie auch bei internationalen Turnieren dementsprechend zum Einsatz kommen.

Leo Margets ist die erste weibliche Pro-Spielerin auf Lock Poker und dementsprechend hohe Erwartungen hat man an sie: „Sie ist brillant, motiviert, unglaublich talentiert und repräsentiert die Marke perfekt. Leo im Team zu haben ist ein weiterer Schritt, um wahrhaftig die beste Pokermarke weltweit zu werden.“ so Jennifer Larson, Gründerin und Vorstandschefin von Lock Poker.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben