Isildur1 ist der König der Highstakes – Sahamies: „Biggest tilt ever“

Die Highstakes Datenbank highstakesdb.com vermeldete gestern Abend, dass Viktor „Isildur1“ Blom innerhalb von 24 Stunden über 1 Million Dollar gewinnen konnte. Das meißte Geld nahm er dem Finnen Ilari „Ilari FIN“ Sahamies ab, der sich in seinem Blog äußerte, er hätte den „biggest tilt ever“ gehabt. Doch dazu später mehr.

Viktor Blom und Ilari Sahamies lassen es Online zu einem wahrlich großen Showdown kommen. Die Railbirds kommen auf PokerStars.com momentan so richtig auf ihre Kosten, denn die beiden Highstakes-Grinder spielen fast täglich um riesige Pötte. Vor 2 Tagen noch konnte Sahamies laut pokerlistings.com, Blom knapp $500.000 abnehmen. Der Finne hatte es sogar geschafft, innerhalb einer Woche sich 1,2 Millionen Dollar zu ergrinden nur um gestern wieder $726.000 an „Isildur1“ zu verlieren. Innerhalb von einer dreistündigen HU $100/$200 PLO Partie nahm der Schwede dem Finnen das Geld ab. Eine der schönsten Hände des Abends findet ihr hier.

Viktor Blom konnte so innerhalb von nur 24 Stunden über 1 Million Dollar gewinnen, innerhalb von 48 Stunden sogar einen Upswing von 1,4 Millionen erleben. Insgesamt verbuchte Viktor Blom in diesem Jahr ein Plus von 1,7 Millionen Dollar. Ilari hingegen erlebte nach eigenen Angaben den „Biggest Tilt ever“.

In seinem Blog auf coinflip.com postete er: „y0…Just finished games against Isildur..came down from top 1,3 million in 2 days and felt really bad already when I was down 200k from the top…Dont know why I continued after 500k down….really dont know…I played very weak and that was fair I lost my money.Now my girlfriend has to use sunglasses few days.Only good thing those money went to Isildur,no any nit guys.I was little bit unlucky too but he played much better than me so no explains.I start to play 25 50 next week.I think I ll go some pokertrips too this year…but fuck I hate poker.GL“

Obwohl er innerhalb von 2 Tagen 1,3 Millionen erspielen konnte, fühlte er sich bereits richtig schlecht, als er bereits $200.000 verlor. Deshalb könne er es auch nicht verstehen, warum er bei einem Verlust von $500.000 noch weiter machte. Isildur1 hätte viel besser als er gespielt und es war klar, dass er sein Geld verlieren würde. Froh sei er allerdings, dass sein Geld beim Schweden gelandet ist und nicht bei irgendwelchen „nit guys“. Nächste Woche beginnt sein Spiel wieder bei Blinds von 25/50. Warum aber seine Freundin jetzt eine Sonnenbrille tragen muss, darüber wollen wir uns lieber keine Gedanken machen.

Nachdem also der Finne bekannt gab, dass er nächste Woche wieder beim $25/$50 Game einsteigen will, bleibt die Frage, welche Gegner es nun mit Viktor Blom bei Blinds $100/$200 aufnehmen wollen.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben