Starke Bilanzergebnisse für Playtech

Der Softwarehersteller Playtech hat vor kurzem die Zahlen des zweiten Quartals veröffentlicht und die zeigen einen deutlichen Zuwachs in allen Bereichen. Bei den Segmenten Poker und Casino zog Playtech im Vergleich zum Vorjahr um jeweils 24% an.

Die Einnahmen bei den Casinospielen stiegen auf 27,3 Millionen Euro und im Poker-Bereich stiegen die Einnahmen auf rund fünf Millionen. Playtech ist die Mutterfirma des iPoker Netzwerk und verbuchte vor allem auf dem italienischen Markt einen deutlichen Zuwachs. Seit Juli dürfen lizenzierte Online Casinos auch Cashgame Tische anbieten. Natürlich ist der Wegfall von Konkurrent Full Tilt Poker auch geschäftsfördernd.

Playtech ist auf vielen Sektoren sehr aktiv. Kürzlich kaufte der Konzern Mobenga auf und sicherte sich damit die Vorherrschaft im Bereich der mobilen Sportwetten. Für Malta besitzt Playtech eine Lizenz für Live Spiele und in Spanien unterstützen sie das Gran Casino Madrid, dem ersten lizenzierten Online Anbieter von Glücksspiel.

Hinzu kommt noch ein millionenschwerer Deal mit Gala Coral, der für die nächsten zehn Jahre gültig ist. Zu guter Letzt muss man auch den Vertrag mit der California Online Poker Association (COPA) nennen, den Playtech zusammen mit der Scientific Gaming Corporation unterzeichnet hat.

Kalifornien will Online Poker legalisieren und damit hat Playtech die Möglichkeit auf dem US-Markt Fuß zu fassen. Unterm Strich ist Playtech also ein ‚Global Player‘ und so wundert es auch nicht, dass die ersten Zahlen für das dritte Quartal zeigen, dass die Ergebnisse sich weiter verbessern.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben