Goran’s High-Stakes-Tipp

Hallo Fussballfans,

endlich hat man wieder das volle Programm zum Tippen! Barcelona, Manchester United, Borussia Dortmund, Ajax, Glasgow, Porto, Paris, AC Milan und und und…
Da macht sogar die Spieleselektierung wieder Spaß! Bevor ich zu meinem Highstakes- Tipp komme, möchte ich als Vitali Klitschko- Fan noch einen kleinen Extra- Tipp zum Boxen empfehlen, um ein bißchen mehr Spannung in den Kampf zu bekommen. Vitali ist definitiv der beste Schwergewichtler der letzten Jahre. Das er den Kampf gewinnt, auch wenn er in Polen vor 42.000 Zuschauern stattfindet, steht 100% fest! Der große VITALI Klitschko ist der wesentlich bessere Boxer und ausknocken kann man dieses Tier schon mal gar nicht! Ganz im Gegenteil: Klitschko wird den Polen K.O. schlagen! Bei BETFAIR bekommen wir dafür eine Quote von 1,58 ! Die wird selbstverständlich gespielt! Lets get ready to rumble!!!
Der Highstakes- Tipp beschäftigt sich dieses Wochenende mit zwei Teams, die dieses Jahr nur so mit den Millionen um sich geschmissen haben.
Die Fussball- Revolution in Paris und Turin hat begonnen…


Juventus Turin – FC Parma
: ( 11.09.2011, 12.30 Uhr )

Der erste Spieltag in Italien steht an und gerade bei den Juventus Anhängern ist die Erwartungshaltung extrem groß. Nachdem am 08.09.2011 das brandneue Stadion “ Juventus Stadio“ eingeweiht wurde, kommt es jetzt in dem 41.000 Zuschauer fassenden Stadion zur ersten Pflichtpartie. Juventus Turin ist jetzt die erste italienische Mannschaft die im Besitz Ihres eigenen Stadion ist! Man erhofft sich durch diese Super- Moderne Arena wieder zu jedem Spiel ein volles Haus zu haben. Man muss bedenken, der Zuschauerschnitt in Italien liegt bei 20- 22.000! Das ist doch ein Witz!
In dem neuen Stadion gibts für die Fans keine Zäune, Barrieren oder ähnliches. Die Fans sitzen direkt am Spielfeld, nicht unbedingt üblich für das Land der Ultras!
In diesem Stadion werden die Fans, die eigene Mannschaft zu ein paar mehr Zählern peitschen, als in den letzten Jahren vor nur ca. 17- 18.000 Zuschauern!
Juventus hat wieder Großes vor! Es wurden nicht nur rund 105 Millionen Euro ins neue Stadion gepumpt, sondern auch gute 80 Millionen in neue Spieler investiert.
Meiner Meinung nach hat man sich sehr gut verstärkt und jetzt auch den richtigen Mix aus Jung und Alt gefunden.
Hier nur einige starke Transfers: Elia, Vidal, Pirlo, Quagliarella oder ein Motta. Für den Sturm verpflichtete man noch für jeweils 15 Millionen Euro die Stürmer Vucinic vom AS Rom und Matri von Calgari. Ausserdem hat man noch Spitzenspieler wie Buffon, Krasic, Chiellini oder Marchisio an Bord. Man hat seit 2002 keine offizielle Meisterschaft mehr geholt. Dieses Jahr hat der ersehnte Umbruch auf hohem Niveau stattgefunden ( nicht wie beim HSV ) und ich denke Sie werden von Anfang an angreifen und um den Titel mitspielen. Das Team, die Fans, die ganze Stadt freut sich auf die neue Saison, die neuen Transfers und natürlich auf das wunderschöne Stadion. Juventus muss sofort mit einem Sieg starten, damit die ganze Euphorie nicht sofort verflogen ist! Um den letztjährigen 12.ten der Seria A, den Gast aus Parma,brauchen wir uns hier nicht zu beschäftigen. Ganz klare Kiste, Juventus Turin!
Mein Tipp: JUVENTUS TURIN / 1,49 BETFAIR


Paris St. Germain- Stade Brest
:  ( 11.09.2011, 21.00 Uhr )

Ich habe bereits vor knapp 3 Wochen den Klub aus Paris mein Vertrauen geschenkt und wurde nicht enttäuscht. Auch in der französischen Hauptstadt sollen wieder Erfolge her und auch hier hat ein großer Umbruch stattgefunden. Möglich wurde dies durch die Übernahme einer großen Investorengruppe. Es gab eine Transferfinanzspritze über gut 85 Millionen Euro. Mit Pastore wurde für 43 Millionen Euro ein kommender Superstar verpflichtet. Das Team um Pastore und Sissoko spielt sich immer besser ein und steht in der Ligue 1 am 5. Spieltag auf Position 3. ! Der Gegner aus Brest konnte aus den ersten 4 Spieltagen noch nicht Sieg einfahren, man muss dazu sagen, dass aber auch noch nicht verloren haben! Vier Unentschieden stehen zu Buche, demnach auch nur 4 Punkte und Rang 15 in der Liga. Stade Brest konnte in der letzten Saison, im letzten Moment, noch die Klasse sichern. Man holte aus 38 Spielen, 46 Punkte, mit 44 Punkten stieg man ab!
In der letzten Saison gingen für Stade Brest 10 von 19 Auswärtsbegegnungen verloren. Paris verlor letztes Jahr zu Hause nur 2 von 19 Heimspielen und zeigten sich also auch ohne einen besonders guten Kader sehr Heimstark. Mit der neuen und mittlerweile gut funktionierenden Millionentruppe sollte man sich nicht besonders schwer tun gegen einen Abstiegskandidaten! Die Erwartungshaltung ist natürlich auch in Paris enorm und die Spieler haben natürlich auch mehr Druck, aber diesen scheinen Sie mittlerweile gut standzuhalten! Am ersten Spieltag verloren Sie gleich Ihr erstes Heimspiel, seitdem sind Sie aber absolut auf Erfolgskurs.
Diese Mannschaft, bestehend aus einer Ansammlung junger und hungriger Millionäre wird im dritten Heimspiel der Saison den Zweiten Sieg einfahren. Ein absolutes Muss, um sich an der Tabellenspitze festzusetzen! Geld gewinnt meistens doch…
Mein Tipp: PARIS ST. GERMAIN /  1,46 BETFAIR

Kombiwette:
Einsatz:                €  750
Max. Auszahlung: €  1630

Betfair- Challenge: 4 Units auf die Paris/Juve- Kombi  und 3 Units auf Klitschko K.O.

Gruß Goran…

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben