Spektakuläres Angebot für Neukunden

Wer Sportwetten bei Betfair jetzt neu kennenlernt, kann seine erste Wette bis 100€ risikofrei setzen!


Die Champions League startet am 13. September in die Gruppenphase. Drei deutsche Vereine sind dabei und Millionen Fußballfans fiebern mit. Ein guter Anlass für Betfair ein exklusives Angebot aufzulegen, bei dem Neukunden für 100€ risikofrei wetten können! Achtung, dieses Angebot gilt in dieser Höhe nur für kurze Zeit.

Die Bedingungen* sind einfach und ohne doppelten Boden: Wer als Neukunde eine erste Wette in Höhe von mind. 20€ platziert, der erhält seinen vollen Einsatz zurück, sollte die Wette verlieren (gilt bis maximal 100€). Falls die Wette gewinnt, gibt es zwar keine Rückerstattung, aber natürlich den vollen Wettgewinn.

Risikofrei wetten bis zu 100€ – ideale Voraussetzungen also, um die größte Sportwettbörse der Welt kennenzulernen und der Champions League eine Extra-Portion Pfeffer zu verleihen. Im Gegensatz zu konventionellen Buchmachern wetten auf der Sportwettbörse von Betfair Kunden direkt gegeneinander und machen die Quoten untereinander aus. Mit diesem Prinzip konnte Betfair schon mehr als drei Millionen Kunden weltweit gewinnen, auch weil die Wettbörse im Schnitt deutlich höhere Quoten als die Wettbewerber bietet.

Dies ist aber noch nicht alles: Zusätzlich zur risikofreien Wette gibt es für Neukunden einen Cashback-Bonus bis zu 1.000€. Der Bonus wird auf Basis der Wetten in den ersten 30 Tagen nach Neuanmeldung in maximal zehn Schritten ausgezahlt. Auch hier ist das Prinzip einfach und transparent: Für alle abgeschlossenen Wetten gibt es Betfair Punkte – egal, ob sie gewinnen oder verlieren. Je höher die Anzahl der Betfair Punkte, desto höher der Cashback-Bonus – von 10€ (für 100 Punkte) bis 1.000€ (für 30.000 Punkte).

Wer also ernsthaft wetten möchte, ist bei Betfair genau richtig und profitiert gleich dreifach: Mit der 100€ Freiwette, mit den besten Quoten und mit bis zu 1.000€ Cashback.

*Hier geht’s zur Promopage und den Teilnahmebedingungen.


Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben