EPIC Poker League am Wochenende mit Erstaustrahlung

Die Epic Poker League geht erst vom 14. – 18 Dezember in die dritte Runde. Bevor sich ein neues Gesicht nach Chino Rheem und Mike McDonald als Sieger einreiht, müssen sich die EPIC-Fans mit den neuen Aufzeichnungen vertrösten, die ab dem kommenden Wochenende im amerikanischen TV auf velocity ausgestrahlt werden.

Die World Poker Tour wurde bereits im Programm aufgenommen und mit der EPIC Poker League versprechen sich die Produzenten ein Poker-Ereignis, dass so noch nie im TV zu sehen war.

Als kleine Preview haben sich die Producer eine Hand zwischen Chino Rheem und Erik Seidel ausgesucht. Wie die Hand enden wird, seht ihr dann am Wochenende in der ersten EPIC-TV-Folge hier auf Hochgepokert.com.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben