Tennis-Tipp by ATP-Chris

Hallo Tennisfreunde!

Fast hätte ich mich geärgert dass ich am Montag zeitlich keinen Tipp schreiben konnte, aber im Nachhinein war es für euch besser. Hatte Kanepi, Kamke und Stebe in einer 3-er Kombi und Stebe verlor überraschend.

Aber es stehen immer noch viele Spiele zur Auswahl, es gibt also genügend Zeit wieder etwas reinzuholen. Aber es geht um nicht mehr viel zurzeit, außer um die Masters-Platzierungen. Bei den Herren geht es noch um 1-2 Plätze. Bei den Damen geht es nur noch darum ob Radwanska oder Bartoli es schafft. Petkovic spielt nicht auf Grund Verletzung und ist zurzeit leider nur auf dem 2. Ersatzmann-Platz.

Trotz der großen Anzahl an Spielen fand ich es gar nicht so leicht einen guten Tipp herauszufiltern. Leider sind zum jetzigen Zeitpunk noch keine Challenger-Spiele online, da wäre bestimmt etwas dabei gewesen. Naja wir machen das Beste daraus. Ich spiele eine Einzelwette und eine 2-er Kombi die jetzt nicht gerade bombensicher ist, aber durchaus sehr realistisch. Am Dienstag werde ich nochmal in den Kommentaren einen Tipp reinsetzen, wenn bei den Challengern etwas dabei ist, wovon ich ausgehe.

Einzelwette (bei betfair)

WTA Moskau

Ksenia Pervak – Galina Voskoboeva – 18.10.2011, 11:00 Uhr

Tipp: Pervak für Quote 2,06 (krass bei bet365 lag die Quote bei 1,83, was ein Unterschied)

Jaja meine Ksenia! Soweit ich mich erinnern kann konnte Pervak immer gewinnen, wenn ich sie in meine Hochgepokert-Tipps mitaufgenommen habe, also ein gutes Zeichen :-) Voskoboeva kam wie aus dem Nichts dieses Jahr. In Toronto schlug sie Sharapova, Pennetta und Bartoli in einem Turnier. In Seoul war sie im Halbfinale und schlug dort unter anderem Hercog, Dushevina, Benesova und Makarova. Also sie steht verdient da wo sie zurzeit ist und zwar auf Platz 56. In der Quali schlug sie erwartungsgemäß Govortsova in 2 Sätzen. Pervak ist die Nr. 38 der Welt und hat Heimspiel. Es ist ja eigentlich die russische Meisterschaft, wenn man sich die Invasion in der Quali und im Hauptfeld ansieht 😉  Pervak ist in Form, sie gewann Mitte September das Turnier in Taschkent und verlor letzte Woche in Linz nur knapp gegen Hantuchova. Auch da hatte sie Chancen zu gewinnen. Sie führt in der Gesamtwertung 2:0 und diese Spiele fanden alle dieses Jahr statt. Eins im Juli und eins im September. Beide gewann Pervak relativ klar und auch beide dieser Spiele waren auf Hardcourt, so wie jetzt in Moskau. Ich kann leider nichts soviel zu Voskoboeva sagen, da ich sie noch nicht oft gesehen habe. Von Pervaks Spiel bin ich ein Fan, da sie gnadenlos spielt. Allerdings brauch man Nerven, denn sie beginnt oft sehr schlecht. Ich glaube an sie und denke sie schafft es noch einmal Voskoboeva zu schlagen.

2-er Kombi: (bei bet365)

Marcos Baghdatis – Milos Raonic – 18.10.2011, 11:00 Uhr = Baghdatis für Quote 1,66
Philipp Kohlschreiber – Carlos Berlocq – 18.10.2011, 10:30 Uhr = Kohlschreiber 2-0 Sätze für Quote 1,66

Gesamtquote: 2,77

Berlocq ist in Form und war sehr erfolgreich in den letzten Wochen, aber nur auf der Challenger-Tour und auf Sand. Auf Hardcourt hat er eigentlich nicht viel zu bieten. Kohlschreiber war zwar in letzter Zeit auch nicht der Bringer, aber gegen einen Berlocq auf Hardcourt wirds doch wohl noch reichen. I hope! Wenn Kohli auf der Siegerstraße ist, dann ist er meist überlegen und somit schätze ich dass er bei einem Sieg das in 2 Sätzen regelt.

Baghdatis ist sehr stark gewesen. In Kuala Lumpur musste er sich nur im Finale Tipsarevic geschlagen geben. Letzte Woche in Tokyo hätte er beinahe Murray geknackt. Das Spiel war enger als es das Ergebnis aussagte. Er war nur wenig davon entfernt, den zurzeit bärenstarken Murray zu besiegen. Baghdatis hat sich wohl wieder gefangen. Raonic ist kein leichter Gegner, allerdings war er im 1. Halbjahr doppelt so stark. Er hat natürlich einen brutal guten Aufschlag, aber zurzeit kommt er nicht ganz so gut. Seine letzten Siege gelangen ihm mit Ach und Krach, gegen Llodra oder Sugita. Wenn man sich die Aufschlagswerte ansieht muss man jetzt nicht so die Angst haben. Baghdatis ist stärker und knackt hoffentlich Raonics Aufschlag. Ich gehe davon aus.

Viel Glück euch allen!

ATP-Chris

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben