Szabolcs Mayer gewinnt das CAPT Finale 2011

Das große Final Event der Casinos Austria Poker Tour 2011 ist beendet und der Sieg ging an Szabolcs Mayer. Der Ungar setzte sich bei diesem €2.000 Turnier an einem sehr starken Finale durch und kassierte für seinen Sieg €81.435 Preisgeld. Platz zwei ging an den Österreicher Clemens Manzano, Dritter wurde sein Landsmann Andreas Werner €57.870.

Der einzige Deutsche am Tisch war Mario Puccini. ‚Pokerccini‘ musste sich jedoch am Ende mit Rang 5 begnügen, was dem erfolgreichen Online-Grinder €22.075 einbrachte. Insgesamt lagen €298.300 im Preispool und 157 Teilnehmer kämpften um den Sieg.

Gestern startete auch der €4.000 No-Limit Hold’em Event der Poker EM. Einen Bericht zu Tag 1 findet ihr HIER. Unser Kollege Emu ist vor Ort und wird euch zudem mit einer neuen PokerToday Sendung versorgen.

[cbanner#2]

CAPT Baden 2011 Finale

Date:     25.10 – 27.10.2011
Buy-in:     €2.000
Prizepool:     €298.300

Rank Player NationPrize money
1SzabolcsMayerHU81.435 €
2ClemensManzanoA57.870 €
3AndreasWernerA40.570 €
4ThomasBraunerA29.830 €
5MarioPucciniD22.075 €
6HannesPflanzlA15.810 €
7MichaelJambritsA10.740 €
8GünterGasA7.755 €
9AlexanderBösA5.965 €
10ManuelMutkeD4.770 €
11FlorianSchlepsA3.880 €
12GeraldKarlicA3.880 €
13GennaroPetrilloI3.880 €
14ReinhardDerschD3.280 €
15CezarChivulescuROU3.280 €
16StefanSchulzeD3.280 €

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben