WPT Amnéville: Adrien Allain ist der neue Champion

Der Stopp der World Poker Tour in Frankreich ist beendet und Sieger der WPT Amnéville ist Adrien Allain. Der Franzose erhielt neben €310.633 auch ein Ticket zum WPT Finale im Wert von $25.500. Scott Baumstein wurde seiner Favoritenrolle nicht gerecht und verabschiedete sich bereits auf Rang vier, was dem US-Amerikaner ein Preisgeld von €80.640 einbrachte.

Baumstein trat einen großen Pot an Adrien Allain ab, als dieser einen Raise pushte. Nach dem Call mit AhTh bekam er jedoch die Asse von Allain zu sehen und doppelte den Franzosen auf. Wenig später gerieten die beiden erneut aneinander.

Das Board zeigte AdQs5cAh9h und es lag schon einiges in der Mitte. Adrien Allain, der im Finale sehr aggressiv spielte, annoncierte das All-in und Scott Baumstein dachte lange nach, bis er schließlich mit Qc8d callte. Allain drehte Ac3c um und kassierte einen 4,1 Millionen Pot, wohingegen Baumstein auf unter zehn Big Blinds abrutschte. Scott Baumstein konnte noch einmal aufdoppeln, verlor jedoch ein weiteres Preflop Race mit 7c7h gegen Jordane Ouin und KcJc. Adrien Allain war danach nicht mehr aufzuhalten und räumte die letzten beiden Spieler vom Tisch.

Das Heads-up Match gegen  Jordane Ouin war spannend und Ouin konnte zwischenzeitlich das Ruder übernehmen. Die erneute Wende kam dann, als Allain mit einem Flush gegen Ouins Trips einen enormen Pot holen konnte. In der letzten Hand verlor Ouin mit Kh9d gegen Td Ts], als ihm das Board Qd8s4c4s9s nicht genug Hilfe brachte.

[cbanner#2]


WPT Amneville

Buy-in: €3.500
Spieler: 379
Preispool: €1.164.288

1st: Adrien Allain €310.633 + $25.500 WPT Bellagio Package
2nd: Jordane Ouin €170.365 + €10.000 WPT Paris Package
3rd: Thibaud Guenegou €113.580
4th: Scott Baumstein €80.640
5th: Michel Konieczny €60.196
6th: Arnaud Trouer €47.700

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben