Christmas Poker Championship im Casino Bregenz

Nochmals zur Erinnerung: Weihnachtszeit ist auch Pokerzeit. Vom 29. November bis 3. Dezember 2011 lädt das Casino Bregenz zur traditionellen Christmas Poker Championship. Der ideale Ort um mit etwas Glück sein Weihnachtsgeld aufzubessern.

Auf die Pokerfans wartet eine fünftägige Turnierserie mit Texas Hold’em No Limit Turnieren. Die Startgelder betragen zwischen € 100,- und € 1.000,-. Das Hauptturnier mit einem Buy-in von € 1.000,- beginnt am Samstag, den 3. Dezember um 14.00 Uhr und wird mit 10.000 Turnierpunkten und 45 Minuten Blindlevel gespielt.

Natürlich werden während der Turnierwoche auch Cashgames angeboten, und zwar täglich von 15.00 bis 4.00 Uhr.

Ein besonderes Highlight dieser Pokerwoche im Casino Bregenz ist das € 6.000,- Freeroll Turnier für die ersten 30 Spieler, die sich für mindestens drei Turniere anmelden. Es werden 6 Buy-ins für das Mainevent ausgespielt. Wenn ihr euch noch ein Freeroll Ticket sichern wollt, empfiehlt sich eine rasche Anmeldung per Mail an joachim.fuchshofer@casinos.at, da nur noch wenige Plätze verfügbar sind.

Auf alle Gäste wartet eine angenehme Atmosphäre an den Pokertischen, da alle Turniere im Nichtraucherbereich des Casino Bregenz stattfinden.

Turnieranmeldungen sind persönlich in einem der zwölf österreichischen Casinos, telefonisch unter +43 (0) 50 777 50 im Casinos Austria sowie via Internet möglich.

Alle Informationen sind auf der Poker Homepage von Casinos Austria unter www.poker.casinos.at zu finden.

[cbanner#2]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben